Fahrradtaschen Kaufberatung & Ratgeber

Wer mit dem Fahrrad auf längere Touren gehen möchte, mit dem Trekkingrad wandern mag, sollte sein Fahrrad für die Mitnahme von Gepäck, Ersatzschlauch und Co. entsprechend vorbereiten. Eine gute Möglichkeit Gepäck zu transportieren bieten Fahrradtaschen in unterschiedlichen Varianten. Wer wirklich mit viel Gepäck auf Tour gehen möchte, befestigt an seinem Fahrrad nicht nur Gepäckträgertaschen, sondern auch Vorderradtaschen, die Sie in unserem Fahrrad-Onlineshop boc24.de bestellen können.

Paar an einem See, unterwegs mit Trekkingrädern und Taschen
Fahrradtaschen als idealer Begleiter auf einer Tour mit dem Trekkingrad


Fahrradtaschen-Typen im Überblick


Nachfolgend finden Sie alle grundlegenden Taschentypen, die Sie für den Transport an Ihrem Fahrrad nutzen können. Bei der Auswahl haben wir uns auf die gängigsten Fahrradtaschenformen beschränkt. Taschensysteme gibt es in unterschiedlichsten Materialien, Formen und Größen sowie mit verschiedenen Verschluss- und Befestigungsmechanismen.

Hinterrad-

Taschen

Gepäckträger-

Taschen

Sattel-

Taschen

Lenker-

Taschen



Packtaschen - Achten Sie auf Vielseitigkeit und Qualität

  • Klassische Packtaschen bzw. Hinterradtaschen dienen als Transportutensil und sind so vielseitig wie vielfältig.
  • Es gibt am Fahrrad aber nahezu keinen Bereich, den man nicht mit einer Tasche bestücken kann. Wir beschränken uns hier jedoch nur auf die wesentlichen Varianten.
  • Bei der Beladung der Taschen ist grundsätzlich das Maximalgewicht des Trägers bzw. der Anhängervorrichtung nicht zu überschreiten. Das Gewicht ist im Normalfall auf dem Träger eingeprägt oder mit einem Sticker am Träger angebracht.
  • Grundsätzlich werden Packtaschen aus wasserabweisenden bzw. wasserdichten Materialien gefertigt.

Packtaschen für den praktischen Transport mit dem Fahrrad
Klassische Packtaschen bzw. Hinterradtaschen werden seitlich am Gepäckträger befestigt



Angesagte Packtaschen

Spezialfall: "Low-Rider Taschen"

  • Low-Rider-Taschen werden am sogenannten Low-Rider-Träger an der Gabel angebracht.
  • Mit dem tiefen Schwerpunkt werden die Lenkeigenschaften des Rades nur wenig verändert.
  • Im Regelfall werden diese Taschen für leichtes Gepäck verwendet.

Lowrider Taschen

Gepäckträgertaschen für die Wochenend-Tour

  • Gepäckträgertaschen nehmen das schwere Gepäck auf und werden am Gepäckträger befestigt.
  • Für den Wochenendtrip reichen wasserabweisende Taschen.
  • Für Radreisen empfiehlt es sich, wasserdichte Taschen zu wählen.
  • Achtung: Es sollte auf einen stabilen Gepäckträger und eine solide Trägerbefestigung geachtet werden.


Gepäckträgertaschen für Reise- und Trekkingfahrräder
Gepäckträgertaschen werden auf der Oberseite eines Gepäckträgers angebracht


Angesagte Gepäckträgertaschen


Satteltaschen als Pannenhelfer in der Not

  • Satteltaschen - hier werden die kleinen Pannenhelfer wie Flickzeug und Mini-Werkzeuge, sowie der Ersatzschlauch verstaut.
  • Diese Art von Taschen eignet sich auch ideal für die Verpflegung unterwegs, z. B. für die Mitnahme von Powerriegeln.

Satteltaschen
Angesagte Satteltaschen

Lenkertaschen - Alles schnell zur Hand

  • Lenkertaschen sind ideal für alles, was man gern im Blick haben möchte (Wertsachen, Kamera), oder worauf man bei Pausen schnell zugreifen will.
  • Oben auf liegt das Kartenfach, in dem die Radwanderkarte gut sichtbar untergebracht wird.
  • Lenkertaschen sind mit einem Klick schnell abgenommen und bequem geschultert.
Lenkertaschen
Angesagte Lenkertaschen

Körbe - Praktische Helfer für Einkauf oder Schule

  • Hier wird unterschieden zwischen Lenker-Korb und Gepäckträger-Korb.
  • Die Variante des Gepäckträger-Korbs wird z. B. häufig für Schulkinder zum Transport des Schulranzens gewählt. Diese Korbart wird aber auch häufig für den täglichen (größeren) Einkauf verwendet.
  • Kleinere Einkäufe hingegen werden gerne im Lenker-Korb mitgeführt.

Fahrradkörbe

Angesagte Körbe

Kategorien entdecken