nach oben

Cross E-Bikes: die Vorteile

Crossräder mit Elektromotoren gelten als echte Multitalente. Das E-Crossrad eignet sich sowohl für sportive Touren auf Straßen als auch im mittelschweren Gelände. Falls Sie sich für ein modernes E-Crossrad entscheiden, dann starten Sie auch abseits des Asphalts durch - und bringen auch ein klein wenig mehr Abenteuer in Ihren Alltag, wenn Sie beispielsweise nach Feierabend einfach eine lockere Runde durch den Park drehen.

Inhaltsverzeichnis:

> Cross E-Bikes: die Vorteile
> Cross E-Bikes: die Ausstattung
> Welche Vorteile bietet ein Cross E-Bike?
> Worauf sollten Sie bei einem Kauf eines Cross E-Bikes achten?
> Alle E-Bike Cross Kategorien bei boc24.de im Überblick
Feldweg und Cross-E-Bike von der Marke Haibike
Cross E-Bike von der Marke Haibike

Cross E-Bikes: die Ausstattung

Mittelmotor:   

Da es bei einem Cross E-Bike ja meist sportlich zugeht, setzen die meisten Hersteller auf den leistungsstärkten Motor die die Hersteller zu Verfügung haben. Bosch verbaut häufig den Performance Line Antrieb. Shimano nutzt mit dem ausgewogenen StePs System ebenfalls eine leistungsstärkere Version für die Cross-E-Bikes.

Federgabel:

Für den Gebrauch im Gelände ist eine Federgabel unverzichtbar. Mit einem Federweg von 80mm hilft die Federgabel nämlich dabei, dass die groben Stöße weggefedert werden. Dadurch behält man stets den Kontakt zum Boden und damit die volle Traktion die man zum Fahren auf unbefestigten Wegen braucht. Bei sehr gut ausgestatteten Modellen verrichtet eine justierbare Luftfedergabel ihr Werk, ansonsten kommen auch häufig Stahlfedern in der Gabel zum Einsatz.

Rahmen:

Der Rahmen sollte nicht nur sportlich aussehen, sondern aus ein schnelles Fahren ermöglichen. Daher ist der Rahmen in den meisten Fällen aus leichtem Aluminium. Der Rahmen wurde mit einer vorwärts -orientierten Geometrie entworfen, welche die Form eines Trekkingrads hat. Schutzbleche werden manchmal verbaut, Gepäckträger sind sehr selten verbaut. Jedoch bieten die Hersteller Befestigungsoptionen an, sodass Sie ihr Fahrrad wenn gewünscht nachrüsten können. Der Rahmen ist in den meisten Fällen ein klassischer Herren Diamant Rahmen, jedoch bieten auch Hersteller den Trapezrahmen für Frauen an.

Komponenten:

Die Ausstattung hängt von der Preisklasse eines Fahrrads zusammen. In der Regel setzen die Hersteller auf solide Mountainbike-Komponenten, z.B. schaltgruppen und Scheibenbremsen. Der Lenker ist aber nicht so breit wie bei einem Mountainbike. Bei den Laufrädern sind 28" der Standard, die Reifen sind in der Regel ca. 44mm breit und bieten eine gesunde Mischung aus Geschwindigkeit, Traktion und Laufruhe.  

Mann im Wald unterwegs mit Bergamont Cross E-Bike
Cross/Rennrad E-Bike von der Marke Bergamont


Welche Vorteile bietet ein Cross E-Bike?

Als eine Mischung aus Mountainbike und Rennrad ist ein E-Bike Cross besonders im Straßenverkehr vielseitig. Das Cross E-Bike eignet sich vor allem für folgende Fahrten:

  • schnelle Fahrten über befestigte Straßen

  • sicheres Fahren im mittelschweren Gelände

  • gemütliches Fahren auf längeren Touren

  • häufiger Wechsel zwischen den drei Fahrtarten

Sie sollten aber auf jeden Fall beachten, dass das Cross E-Bike für alle genannten Situationen sehr gut sind. Jedoch von den spezialisierten Rad oder Pedelec die für die genannten Situationen übertrumpft werden. Geht es Ihnen ausschließlich um das schnelle Fahren über geteerte Straßen, ist ein Rennrad die erste Wahl. Möchten Sie lange Radtouren veranstalten, brilliert ein Trekking E-Bike mit Gepäckträger und hochwertigem Bosch-Akku. Für abenteuerliche Fahrten über steinige Abhänge ist ein robustes Mountainbike ideal geeignet.

Wer jedoch ein dynamisches Multitalent sucht, wird bei einem Cross E-Bike von Ghost oder Haibike mit Leichtigkeit fündig. Mit diesem Fahrrad-Typ sind ausgedehnte Touren über befestigte Radwege und unwegsamen Grund kein Problem. Als Cross Pedelec oder E-Bike vereint es Robustheit und Flexibilität zu motorgestütztem Fahrspaß.

Worauf sollten Sie bei einem Kauf eines Cross E-Bikes achten?

Dadurch dass man ein Cross E-Bike auf verschiedenen Untergründen fahren kann, ist die Stabilität natürlich ein wichtiger Faktor. Ein hochwertiger Rahmen von einem etablierten Hersteller ist daher zu empfehlen. Selbes gilt für die Komponenten die oben genannt wurden sind. Wichtig ist außerdem, dass Cross E-Bikes in vielen verschiedenen Formen erhältlich sind. Je nach deinen Ansprüchen, sollten Sie darauf schauen, welche Rahmenform zu Ihnen passt. Besonders sportliche Fahrer suchen vielleicht ein Rad, das dank Starrgabel, Felgenbremsen und 28 Zoll Laufrädern extrem leicht und sprintstark ist, während der Tourenfahrer es gerne etwas gemütlicher und komfortabler will. Scheibenbremsen und Federgabeln machen dann Sinn. Zu guter Letzt sollten Sie noch auf den Elektromotor schauen. Die bekannten Hersteller wie Bosch, Yamaha und Co. sind hier auf alle Fälle zu empfehlen.

Alle E-Bike Cross Kategorien bei boc24.de im Überblick

  1. E-Bike Cross Damen
  2. E-Bike Cross Herren