nach oben

Trekking Herren E-Bikes günstig

Elektromobilität ist ein brandaktuelles Thema in der Fahrradindustrie. Während das Elektrorad (oder E-Bike) vor einigen Jahren noch als "Alte-Leute-Fortbewegungsmittel" belächelt wurde, sind die modernen E-Bikes heute nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Ob Jung oder Alt – das E-Bike begeistert und bewegt. Mittlerweile gibt es nicht mehr nur E-Bikes für die City und Trekking Herren E-Bikes für Trekkingradfahrer, sondern auch MTB E-Bikes sowie Rennräder mit Elektromotor. Auch wir führen eine große Auswahl an E-Bikes in unserem Fahrrad Online Shop boc24.de.

Was sind Trekking Herren E-Bikes

Trekking Herren E-Bikes sind Trekkingräder für Herren, die mit einer elektronischen Unterstützung – einem Elektromotor in Kombination mit einem Akku – ausgestattet sind. Trekking Herren E-Bikes verbinden also den Komfort eines Trekkingrades mit dem Komfort eines E-Bikes.

Welche Vorteile bietet ein Trekking Herren E-Bike

Elektroräder sind teilweise noch eher kostenintensiv in der Anschaffung, bieten aber zahlreiche und unschlagbare Vorteile.

  • Das Elektrorad macht mobil. E-Bikes können eine Alternative zum Auto sowie eine Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln sein. Nutzen Sie ein E-Bike statt eines Autos, dann schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern fördern auch Ihre Gesundheit. Wenn Sie mit einem E-Bike unterwegs sind, dann sind Sie an der frischen Luft und kurbeln die Herz-Kreislauf-Funktion an. Zusätzlich ermöglicht das Elektrorad längere Strecken als mit einem Fahrrad zurückzulegen. Moderne E-Bikes von Haibike, Merida oder Kettler bieten Technik, die Sie bis zu Reichweiten von 190 Kilometern unterstützen.
  • Das Elektrorad schafft Harmonie in der Beziehung. Diese Aussage ist zugegeben ein wenig provokativ, doch es steckt Wahrheit in ihr. Paare, die ungleich trainiert sind, können von der elektronischen Unterstützung eines E- Bikes profitieren. Streitereien, weil Sie (oder Er) immer zu langsam ist, gehören der Vergangenheit an.
  • Sie können Ihr Gewicht reduzieren. Regelmäßiges Fahrradfahren kann sich positiv auf Ihr Körpergewicht Auswirken, Fettreserven können reduziert werden. Allerdings nur, wenn Sie ab und an auch selber in die Pedale treten. E-Bikes fahren, im Gegensatz zum Pedelec, auch ohne dass Sie in die Pedale treten. Entscheiden Sie sich für ein Pedelec – ein Pedal Electric Cycle – dann bekommen Sie ein Rad, das Ihre Trittbewegung mit einem Motor unterstützt. Das E-Bike fährt auch dann, wenn Sie sich einfach in den Sattel setzen und den Motor zuschalten.

Trekking Herren E-Bikes – die unterschiedlichen Antriebskonzepte

Für E-Bikes gibt es derzeit drei unterschiedliche Antriebskonzepte: Frontmotor, Mittelmotor und Heckmotor. Der Frontmotor ist im vorderen Bereich des Rades, genauer in der Vorderradnabe, verbaut. Dieses Antriebskonzept ist nicht nur mit jeder Gangschaltung kombinierbar, sondern auch mit einer Rücktrittbremse. Mittelmotoren sind Zentral am Rad verbaut und beeinflussen das Fahrverhalten kaum, der Schwerpunkt des Rades wird nicht verändert. Auch diese Art des Motors lässt sich mit allen gängigen Schaltungsarten kombinieren. Bei Heckmotoren ist der Antrieb in der Hinterradnabe verbaut. Dies führt zu einer direkten Kraftübertragung am Rad, verhindert aber die Installation einer Rücktrittbremse. Zu den bekannten Herstellern gehören Bosch, Panasonic oder auch BionX.

Alle E-Bike-Kategorien bei boc24.de im Überblick