Batterienentsorgung nach dem Batteriegesetz (BattG) und Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen: Es ist nicht erlaubt, Batterien und Akkus im Hausmüll zu entsorgen. Stattdessen gilt eine gesetzliche Verpflichtung, gebrauchte Batterien und Akkus zurückzugeben, da Altbatterien Schadstoffe enthalten können, die bei nicht sachgemäßer Lagerung und Entsorgung die Umwelt und die Gesundheit von Menschen schädigen können. Zudem enthalten Batterien Rohstoffe, die ggf. noch verwertet werden können.

Produkte, die nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen, tragen das Zeichen mit einer durchgekreuzten Mülltonne sowie direkt darunter Symbole mit folgender Bedeutung:
  1. Pb: Batterie enthält Blei
  2. Cd: Batterie enthält Cadmium
  3. Hg: Batterie enthält Quecksilber

Alte Batterien können bei öffentlichen Sammelstellen oder überall dort abgeben werden, wo Batterien verkauft werden. Ferner können bei B.O.C. verkaufte Batterien und Akkus nach Gebrauch auch an uns zurückgesendet werden, damit wir diese entsorgen. Da Akkus beim Versand gesondert als "Gefahrgut" gekennzeichnet werden müssen, bitten wir darum, vorher unseren Kundenservice unter kundenservice@b-o-c.com zu kontaktieren, der weitere Informationen gibt. Alternativ können auch gebrauchte Akkus und Batterien in einer der 37 B.O.C.- und Bikemax-Filialen abgegeben werden.

Wollen Sie ihr Altgerät zu einem flexibleren Zeitpunkt zurückgeben? Dann bringen Sie ihr ausgedientes Altgerät einfach zu einer anderen Rücknahmestelle in Ihrer Nähe. Weitere Informationen hierfür finden Sie bei unserem Partner take e way.