Günstige Navigationsgeräte im Online Shop von B.O.C. kaufen

Portable Navigationsgeräte für das Fahrrad sind attraktive und nützliche Helfer, die einem immer den richtigen Weg weisen oder als Retter in der Not fungieren, wenn man im Gelände einmal vom richtigen Pfad abgekommen ist. Navigationssysteme sind IT-gestützte Systeme, die durch Positionsbestimmung und Geoinformationen Routenberechnungen erlauben.

Moderne Naivs: Alleskönner mit vielen Funktionen

GPS oder Navigationsgeräte sind technische Geräte, die ursprünglich zu militärischen Zwecken entwickelt wurden. GPS steht für Global Positioning System und wird zur Standortermittlung verwendet. Durch eine genaue Standortermittlung, eine Ermittlung der Positionsdaten, können GPS-Geräte nicht mehr nur den Standort lokalisieren, sondern auch zurückgelegte oder vorgegebene Wegstrecken anzeigen oder den Weg zu einer bestimmten Adresse weisen. Diese Möglichkeiten machen das Navigationsgerät für Fahrradfahrer attraktiv. Sie können nicht nur Standorte ermitteln, sondern auch Wegstrecken für anvisierte Ziele ablesen. Ob beim Radwandern oder bei Trainings mit dem Rennrad – mit modernen GPS Geräten kommen Sie nicht vom Weg ab, dem Routing sei Dank.

GPS – die Funktionsweise

GPS Geräte ermitteln zu allen Satelliten, deren Signale Sie empfangen, die Entfernung. Zu diesem Zweck wird die Zeit bestimmt, welche die Radiowellen vom Satelliten bis zum Empfänger benötigen. Dabei sendet jeder Satellit in bestimmten Zeitintervallen Signale mit der Position und der exakten Uhrzeit. Dabei kann ein GPS-Empfänger aus den Signalen von mindestens vier Satelliten seinen Standort berechnen. Je mehr Satelliten empfangen werden, desto genauer ist die Standortbestimmung. Die Genauigkeit der Standortbestimmung liegt bei etwa 10 Metern. Werden Korrektursignale empfangen, dann liegt die Genauigkeit bei einen bis drei Metern. Ungenauigkeiten in der Standortbestimmung können durch Betonwände oder durch enge Täler entstehen.

Die Grenzen der GPS Navigation

Da GPS Geräte entweder mit Batterien oder Akkus funktionieren, können diese auch mal ausfallen. Nämlich dann, wenn die Stromspender sich entladen haben. Daher empfiehlt es sich gerade dann, wenn Sie fremden Gebieten unterwegs sind, auch eine Karte in Papierformat mitzunehmen.