Fahrrad-Inspektion

Wir bei B.O.C. garantieren für die professionelle Inspektion ihres Fahrrades durch unsere Fachmechaniker. In dieser Tabelle ist jeder Arbeitsschritt im Detail festgehalten. Damit gewährleisten wir höchste Sicherheit und beste Funktion aller verwendeten Teile an Ihrem Fahrrad.

Ferner gibt es die Top-Services, mit denen Sie bei B.O.C. und Bikemax ohne Risiko kaufen.

Alle B.O.C.- und Bikemax-Filialen

Lenkereinheit
  1. Vorbau auf festen Sitz prüfen (Max.-Markierung
    beachten)
  2. Lenker auf festen Sitz prüfen, Lenker hat die richtige
    Position
  3. Brems-/Schalthebel stehen richtig und sind fest
  4. Einstellschrauben für die Bremszugspannung sind ganz
    reingedreht (Lenker/Bremse)
  5. Handgriffe sind verdrehsicher montiert
  6. Klingel ist fest und an der richtigen Stelle montiert
  7. Steuerlager ist richtig eingestellt und gekontert
Satteleinheit
  1. Sattelstützte auf festen Sitz prüfen (Max.-Markierung beachten)
  2. Sattel ist waagerecht montiert und fest
Vorderrad/Gabel
  1. Überprüfung der Federgabel auf Beschädigungen
  2. Vorderrad ist mittig und fest eingesetzt
  3. Vorderradlager ist richtig eingestellt
  4. Vorderradspeichen haben die richtige Spannung
  5. Vorderrad ist richtig zentriert
  6. Schutzblechschrauben am Vorderrad sind fest
  7. Bremsbeläge sind richtig ausgerichtet und fest
  8. Klemmschraube für Bremszug ist fest
  9. Bremse ist richtig eingestellt
  10. Schrauben für den Frontkorb sind fest
  11. Reifen läuft rund (ausgerichtet) und hat genügend
    Luftdruck
  12. Speichenstrahler/Leuchtstreifendecken
Tretlager/Kurbel/Pedale/Ständer/Umwerfer
  1. Pedalen sind fest
  2. Tretkurbeln sind fest
  3. Tretlager ist richtig gekontert/eingestellt
  4. Ständerschrauben sind fest
  5. Umwerfer ist richtig eingestellt/ausgerichtet (Anschläge/ Klemmschraube fest)
  6. Kettenkastenschrauben sind fest, Kettenkasten schleift nicht
Hinterrad/Hinterbau
  1. Hinterrad ist mittig und fest eingesetzt (Hebelkonus ist fest)
  2. Reifen läuft rund (ausgerichtet) und hat genügend
    Luftdruck
  3. Speichenstrahler/Leuchtstreifendecken
  4. Hinterradspeichen haben die richtige Spannung
  5. Hinterrad ist richtig zentriert
  6. Schutzblechschrauben am Hinterrad sind fest
  7. Bremsbeläge sind richtig ausgerichtet und fest
  8. Klemmschraube für Bremszug ist fest
  9. Bremse ist richtig eingestellt
  10. Gepäckträger ist fest und mittig ausgerichtet
  11. Schaltung ist richtig eingestellt (Anschläge/Klemmschraube
    sind fest)
  12. Kette hat die richtige Spannung
Beleuchtung
  1. Scheinwerfer ist richtig eingestellt/fest und
    funktioniert, Schalter funktioniert
  2. Rücklicht ist fest und funktioniert
  3. Dynamo ist richtig eingestellt und fest