Weiteres Zubehör & Teile entdecken
nach oben

Fahrradketten günstig bei boc24.de kaufen

Fahrradketten sind wichtige Komponenten, welche die Antriebskraft vom Kettenblatt auf das Antriebsritzel übertragen. Dadurch sind Fahrradketten nicht nur ständigen Belastungen, sondern auch Korrosion, Verschmutzung und Verschleiß ausgesetzt.

Fahrradkette & Zahnkranzpaket (Kassette) des US-amerikanischen Fahrradkomponentenherstellers SRAM


Fahrradketten und Zugbelastungen

Sie fahren regelmäßig Fahrrad? Dann werden die regelmäßigen Schaltvorgänge die Kette zusätzlich belasten. Aufgrund dieser äußeren Einflüsse und Zugbelastungen dehnen sich Fahrradketten im Laufe der Zeit immer ein wenig aus. Auch wenn es sich bei dieser Ausdehnung nur um wenige Millimeter handelt, reicht diese Ausdehnung aus, dass die Kettenglieder die Zähne des Kettenblattes nicht mehr richtig greifen können. Folglich verschleißen auch die Ritzel. Um diesem Verschleiß entgegenzuwirken, sollte eine Kette nicht nur regelmäßig gereinigt und geschmiert, sondern auch in regelmäßigen Abständen – etwa 1.500 bis 2.000 Kilometer – ausgewechselt werden.

Hochwertige Fahrrad-Ketten online bei boc24.de bestellen

Wenn Sie für Ihr Trekking- oder Mountainbike eine neue Kette benötigen, sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sowohl auf das Schaltsystem als auch auf die Anzahl der Ritzel achten. Bei Fragen rund um das Thema können Sie sich gerne auch an einen unserer Servicemitarbeiter wenden.


Wie reinigen Sie eine Fahrradkette, bevor Sie die Kette Ölen?

  • Es ist zu empfehlen, dass Sie die Kette erstmal nur mit einen Tuch reinigen. Sie sollten den Dreck nämlich nicht mit Öl entfernen, da sich der Dreck dann in die Glieder der Kette setzen könnte. Dadurch erhöht sich der Verschleiß der Kette.

  • Dies gilt für jedes Fahrradmodell, egal ob Rennrad oder ein Mountainbike: Staub auf der Straße oder das Salz im Winter sind Gift für die Kette und sollten schnellstmöglich entfernt werden, bevor auch nur ein Tropfen Öl die Glieder berührt.


Checkliste - Wie Sie Ihre Fahrradkette korrekt reinigen:

  1. Sie sollten die Kette sanft reinigen. Das schont nämlich die Kette.

  2. Idealerweise benutzen Sie einen Schwamm oder ein weiches Tuch.

  3. Befüllen Sie einen Eimer mit Wasser und Kettenreiniger.

  4. Nehmen Sie ein Tuch legen es um die Kette und bewegen Sie die Kette.

  5. Anschließend spülen Sie nochmals mit klarem Wasser nach.

  6. Zu guter Letzt trocknen Sie die Kette sorgfältig ab, damit kein Rost entsteht.




Damit sollten Sie Ihre Fahrradkette nicht reinigen

  • Hochdruckreiniger

  • Spülmittel

  • Bremsenreiniger

  • Diesel oder Benzin

Wie Ölen Sie anschließend Ihre Fahrradkette?

  • Jedes Glied der Kette muss mit Öl versehen werden. Am besten sollten Sie die Innenseite einölen

  • Sie können auch ein Spray benutzen

  • Sie könne dann die Spitze auf die Kette auflegen, drücken und die Kette leicht bewegen

  • Sie sollten darauf achten, dass kein Öl die Bremse, die Bremsscheibe oder Bremsflanke kommt. Am besten halten Sie ein Tuch dahinter

Wie oft muss man eine Fahrradkette Ölen?

Wenn Sie hören, das die Kette nicht mehr geräuschlos läuft und nur noch rattert, sollten Sie mal wieder darüber nachdenken Ihre Kette zu reinigen und zu Ölen.

Alle Antrieb & Schaltung-Kategorien bei boc24.de im Überblick