Sportsattel bei boc24.de

nach oben

Sportsättel online kaufen - Ideal für Renn- & Trekkingrad

Sie wissen noch nicht genau welchen Sattel Sie benötigen? Auf dieser Seite finden Sie alles rund um den Sportsattel. Wir bieten Ihnen eine große Vielfalt an Fahrradsätteln, bei denen man doch genauer hinschauen sollte. Denn Sattel ist nicht gleich Sattel. Außerdem gibt es sowohl Herren als auch Damensättel. Je nachdem was für Touren mit dem Fahrrad bewältigt werden sollen, benötigt man auch den richtigen Sattel. Mit dem richtigen Sattel schonen Sie nicht nur die Knochen, sondern sitzen sehr angenehm und komfortabel auf Ihrem Fahrrad. Suchen und finden Sie Ihren perfekten Fahrradsattel ganz bequem online auf boc24.de

Inhaltsverzeichnis:

> Warum der "perfekte Sattel" so wichtig ist
> Material des Sattels
> Breite des Sattels bestimmen
> Damen und Herrensattel
> Die Damen Sportsättel

> Die Herren Sportsättel
> Weitere Fahrradsättel-Kategorien bei boc24.de im Überblick


Sportsattel mit Stoßdämpfern vom Hersteller Terry

Warum der "perfekte Sattel" so wichtig ist

Fahrradsättel gibt es viele. Viele unterschiedliche Varianten für die verschiedensten Einsatzwerke. Und Achtung: Nur weil ein Sattel breit geschnitten und dick gepolstert ist, bedeutet dies nicht direkt, dass der Sattel komfortabel ist. Im Gegenteil, sie können sogar unkomfortabler sein als die schmalen, kaum gepolsterten Sportsättel. Damit Sie lange Touren meistern können, ohne Schmerzen zu bekommen und vor allem mit Freude fahren können, empfehlen wir Ihnen sich ausgiebig mit dem Thema Sattel auseinander zusetzen.



Herren Sportsattel vom Hersteller Selle Italia

Material des Sattels

Es gibt Sättel in den verschiedensten Ausführungen, auch im Material. In den meisten Fällen ist es allerdings Geschmackssache, welches für den Sattel verwendet wurde. Bedeutet, Sie können und dürfen selbst bestimmen, welches Material an Ihrem Sattel verarbeitet sein soll. Zum Beispiel der Gel-Sattel: Er besitzt eine angemessene Festigkeit und Stabilität und sorgt dafür, dass Sie keinerlei Druckstellen vom Sitzen bekommen. Dies gilt speziell auch für längere Fahrradtouren.


Sportsattel von Selle Italia

Breite des Sattels bestimmen

Wenn Sie wollen, können Sie die Breite Ihrer Sitzhöcker ganz leicht selber bestimmen. Sie benötigen dazu ein druckempfindliches Material (z.B. Wellpappe) auf dieses Sie sich dann für einige Minuten setzen. Am besten machen Sie das in Unterwäsche, da die Kennzeichnung besser ersichtlich wird. Im Anschluss sollten Sie die Abdrücke Ihrer Sitzhöcker sehen können. Messen Sie dann vom Mittelpunkt der Einkerbung den Abstand –  schon haben Sie Ihre persönliche Breite der Sitzhöcker bestimmt. Sollten Sie selber nicht in der Lage sein die Breite zu bestimmen, dürfen Sie natürlich auch in einer unserer Filialen vorbeischauen. Unsere Kollegen werden sich gerne um das Problem kümmern und Ihnen dabei helfen.

Damen und Herrensattel

Vielleicht ist es Ihnen schon aufgefallen, aber es gibt sowohl für Damen als auch für Herren spezielle Sättel. Dies ist sinnvoll, da wir von Natur aus eine unterschiedliche Anatomie aufweisen. Es sollte daher vor allem auf die Breite des Sattels geachtet werden. Entscheidend ist dafür der Abstand zwischen den Sitzhöckern, denn unser Gesäß gibt die Breite des Sattels vor.

In den häufigsten Fällen liegen die Sitzhöcker der Damen etwas weiter auseinander, als diese bei den Herren. Wie man schon erahnen kann, sind die Sättel für Frauen etwas breiter ausgelegt als bei den Sätteln für Herren. Die schmalen Sättel sind ausgelegt für das sportliche Fahrradfahren. Dadurch sind die breiteren Varianten eher für Citybikes ausgelegt. Die hier auf der Grafik dargestellten Sättel sind allesamt Frauenfahrradsättel die speziell für die sportliche Radlerin hergestellt wurden.

Die Damen Sportsättel


Damen Sportsättel vom Hersteller Terry


Beschreibung zur Grafik:

Ganz links sehen Sie den RaceComfort (women):

Variante: Butterfly Arteria Women

Einsatzwerk: Optimaler Sitz für lange Rennrad- oder Mountainbiketouren

Der verarbeitete Sattel-Schaum verursacht eine Entlastung der Sitzknochen. Auch erhältlich mit zusätzlicher Geleinlage, welches den
Sitz noch mehr optimiert. Taubheitsgefühle
und Schmerzen werden damit verhindert.

Daneben sehen Sie den SportComfort (women):

Variante: Butterfly Exera Women

Einsatzwerk: Road- und Mountainbiketouren

Ausgestattet mit dem 3-Zonen Entlastungsprinzip, ist dieser Sattel optimal für den Sport-Einsatz. Er besitzt eine Dämpfung durch AirCell Sitzschaum mit Mikro-Luftkammern. Dieser Sattel ist perfekt gegen
die Stoßbelastung im Sitzknochenbereich.

Danach sehen Sie den FitnessComfort (women):

Variante: Figura Women

Einsatzwerk: Schnelle, lange Fahrradtouren

Dieser Sattel entlastet den Damm- und Genitalbereich.
Durch den breiteren Sitz, wird der aufgebaute Druck effektiv verteilt.

Die Herren Sportsättel



Herren Sportsättel vom Hersteller Terry


Beschreibung zur Grafik:

Ganz links sehen Sie den RaceComfort (men):

Variante: Butterfly Arteria Men

Einsatzwerk: Optimaler Sitz für lange Rennrad- oder Mountainbiketouren

Der verarbeitete Sattel-Schaum verursacht eine Entlastung der Sitzknochen. Auch erhältlich mit zusätzlicher Geleinlage, welches den Sitz noch mehr optimiert. Taubheitsgefühle
und Schmerzen werden damit verhindert.



Daneben sehen Sie den SportComfort (men):

Variante: Butterfly Exera Men

Einsatzwerk: Road- und Mountainbiketouren

Ausgestattet mit dem 3-Zonen Entlastungsprinzip, ist dieser Sattel optimal für den Sport-Einsatz. Er besitzt eine Dämpfung durch AirCell Sitzschaum mit Mikro-Luftkammern. Dieser Sattel ist perfekt gegen
die Stoßbelastung im Sitzknochenbereich.

Danach sehen Sie den FitnessComfort (men):

Variante: Figura Men

Einsatzwerk: Schnelle, lange Fahrradtouren

Dieser Sattel entlastet den Damm- und Genitalbereich.
Durch den breiteren Sitz, wird der aufgebaute Druck effektiv verteilt.

Weitere Fahrradsättel-Kategorien bei boc24.de im Überblick

  1. Komfortsättel
  2. Sattelüberzug