nach oben

City Bike – das Fahrrad für die Stadt und kurze Strecken

City Bikes sind aus dem modernen Stadtbild kaum noch wegzudenken. Und das aus gutem Grund: Mit ihren modernen Eigenschaften und der einzigartigen Bauweise eignen sich City Bikes ideal für den schnellen Einkauf im nahen Supermarkt oder den kurzen Weg zur Arbeit. Die bequeme Sitzposition sowie weitere Ausstattungen sind an den innerstädtischen Verkehr angepasst und sorgen im Trubel der Stadt für maximalen Komfort und Spaß. Ob City Bikes für Herren oder City Bikes für Damen – die Modelle von B.O.C. sind optimal auf die Bedürfnisse des Radfahrens in der Stadt abgestimmt. Entdecken Sie unsere Auswahl und bestellen Sie Ihr nächstes City Bike einfach online.

Was ist ein City Bike?

Wie der Name bereits vermuten lässt, stehen City Bikes für Fahrräder, die ihre Stärken im oftmals so wuseligen Stadtverkehr ausspielen. City Bikes sind nicht nur voll verkehrstauglich, sondern verfügen außerdem über eine moderne Konstruktion. So legen Hersteller von City Bikes den Fokus beispielsweise auf ein leichtes Auf- und Absteigen sowie eine aufrechte Sitzposition – beides Faktoren, die im innerstädtischen Verkehr für mehr Sicherheit sorgen. Um das komfortable Fahrgefühl zusätzlich zu unterstützen, sind viele City Bikes zudem gefedert.

Sattel und Lenker

Moderne City Bikes verfügen in der Regel über einen äußerst breiten und bequemen Sattel, der in vielen Fällen mit einer Federung in der Stütze daherkommt. In Kombination mit dem ergonomisch geformten Lenker sorgt das für eine angenehme Sitzposition, die nicht nur den Rücken schont, sondern auch dazu beiträgt, den regen Stadtverkehr jederzeit zu überblicken.

Rahmenform

Schnelles Auf- und Abspringen ist bei City Bikes kein Problem. Die Rahmen sind nämlich weitaus tiefer gefertigt als bei vielen anderen Modellen und ermöglichen damit einen einfachen Auf- und Abstieg. Die Konstruktion ist so beliebt, dass inzwischen auch einige City-Bike-Modelle für Herren mit Tiefeinstieg konzipiert sind. Welche Rahmenhöhe für Sie die richtige ist, liegt in erster Linie an der Körpergröße. Sie können die richtige Rahmenhöhe einfach selbst ermitteln.

Gangschaltung und Bremsen

Um möglichst sicher durch die Stadt zu fahren, wird bei City Bikes auf verschleißarme Komponenten gesetzt. Dazu zählt insbesondere die langlebige und wartungsarme Nabenschaltung, die sich als Standard für City Bikes etabliert hat. Darüber hinaus sind die Fahrräder überwiegend mit Rücktrittbremse und Drehgriff zum Schalten am Lenker ausgestattet. Auch Trommel-, Felgen- oder Scheibenbremsen kommen hin und wieder zum Einsatz. Welches Bremssystem für Sie infrage kommt, ist vor allem eine Frage der persönlichen Vorliebe. Denn alle gängigen Bremsen bieten ausreichend Sicherheit beim Fahren.

Weitere Ausstattung der Stadtfahrräder

In der Regel sind City Bikes bereits serienmäßig mit einem robusten und schmutzabweisenden Schutzblech ausgestattet. Je nach Modell gehören noch weitere Zubehörartikel wie ein Gepäckträger zum Umfang. Einzelne Teile lassen sich üblicherweise auch ganz einfach nachträglich ergänzen. Falls Sie mit einem City Bike beispielsweise Einkäufe, Gepäck oder andere Lasten transportieren möchten, können Sie praktische Fahrradtaschen oder Körbe am Gepäckträger montieren. Ein weiterer Vorteil der Stadtfahrräder.

Für wen eignet sich ein City Bike?

City Bikes eignen sich vor allem für Menschen, die das Fahrrad als alternatives Verkehrsmittel für eher kurze Strecken nutzen und dabei keinen allzu großen sportlichen Ehrgeiz haben. Die komfortable Sitzposition sorgt im Zusammenspiel mit der einfachen Bedienbarkeit von Rücktrittsbremse und Co. dafür, dass sich auch unsichere Radfahrer schnell zurechtfinden. Und nicht zuletzt sind die speziellen Fahrräder ideal für alle, die sich im dichten Stadtverkehr einfach nur sicher und umweltbewusst bewegen möchten.

Worauf ist beim Kauf eines City Bikes noch zu achten?

Entscheidend für die richtige Wahl des City Bikes ist neben der Rahmenhöhe vor allem auch der Reifendurchmesser. Charakteristisch für City Bikes für Damen und Herren sind die Größen 26 und 28 Zoll. Achten Sie beim Rahmen auch auf das Material. Alurahmen punkten gegenüber Stahlrahmen mit einem geringeren Gewicht Ihres City Bikes. Der Gepäckträger sollte mindestens 25 Kilogramm Gewicht tragen können. Für viele Radfahrer ist oft entscheidend, dass sich Ihr Rad mit einem Korb am Lenker ausstatten lässt.

Die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines City Bikes

● Reifendurchmesser: Je breiter, desto robuster, aber weniger auf Speed ausgelegt!
● Rahmentyp und Rahmenhöhe: Ist nach der individuellen Körpergröße zu bestimmen!
● Ausstattung: Alles inklusive oder lieber später nachrüsten?
● Bremsanlage: Verschiedene Bremssysteme haben ihre Vor- und Nachteile!
● Sitzposition: Stimmt die Position auf dem Rad, wird der Rücken entlastet!
● Anbauteile: Kann für das nachträgliche Anbringen von Gepäckträgern wichtig sein!

Ob online oder vor Ort – City Bike bei B.O.C. kaufen und entspannter radeln

Im Onlineshop von B.O.C. finden Sie hochwertige Damen-City-Bikes und Herren-City-Bikes von renommierten Herstellern – darunter auch Retro-City-Bikes für noch mehr urbanen Flair. Dank Geld-Zurück-Garantie sowie unserer kostenlosen Erstinspektion sind Sie zudem voll abgesichert.