nach oben

29 Zoll MTB Fully E-Bike online bestellen

Bei einem E-Bike in der Größe 29 Zoll handelt es sich in der Regel um ein Mountainbike mit zusätzlichem Elektroantrieb. Vollgefederte Fully 29 Zoll E-Bikes finden Sie bei uns im Online-Shop boc24.de z. B. von den Marken Haibike, Bergamont, Ghost, Merida oder Fuji. Nützliche Tipps und Hintergrundinformationen rund um die Themen Akkuleistung, Wartung, Antrieb und Sicherheit bei einem E-Bike finden Sie auch in unserem E-Bike Berater. Zudem gibt es auf unseren Beratungsseiten ein Haibike SDURO und XDURO Spezial, das ihnen die neuesten Modelle der Marke Haibike ausführlich präsentiert.

29er Fully MTB E-Bike: Die Vorteile

29 Zoll Fully MTB E-Bikes bzw. Elektro-Mountainbikes sind mit einem stabilen Aluminium bzw. mit Carbon-Rahmen ausgestattet und sind vollgefedert ("Fully/Full Suspension"). Auf eine Ausstattung nach der Straßenverkehrsordnung (StVZO) wird i. d. R. grundsätzlich verzichtet, da ein 29 Zoll MTB Fully E-Bike - sieht man einmal von extremen Ausnahmefällen ab - erfahrungsgemäß als ein reines Sportgerät und nicht etwa im Straßenverkehr benutzt wird. Ferner sind Systemlaufräder, stabile Felgen und eine breite Stollenbereifung charakteristisch für 29 Zoll MTB Fully E-Bikes und sorgen z. B. für starke Bodenhaftung auf holprigen Trails oder rauem Gelände in den Bergen. Hydraulische Scheibenbremsen und stabile Komponenten mit einem breiten Lenker sorgen bei einem 29 Zoll Fully MTB E-Bike für ein verbessertes Handling im Gelände. Die Kettenschaltungen werden, je nach Modell, bei E-Bikes in 29 Zoll bei jeder Pedalumdrehung von einem Elektromotor unterstützt, der dem Biker insbesondere bei extremen Anstiegen das Hinauffahren erleichtert.

Antrieb und Akkuleistung bei einem 29 Zoll Fully MTB E-Bike

Wie bei jeder anderen E-Bike-Gattung kommt es auch bei den 29 Zoll Fully MTB E-Bikes in Bezug auf die Akkuleistung und den Akkuverbrauch darauf an, für welchen Unterstützungsmodus man sich entscheidet (z. B. Eco- oder Sport-Modus), wie das befahrene Gelände beschaffen und wie hoch das Gesamtgewicht von Fahrer inkl. E-Bike ist. Das regelmäßige Überprüfen des Reifen-Drucks, das nachhaltige Pflegen der Schaltung und Kette und das korrekte Lagern des Akkus sind weitere Faktoren, die den Akkuverbrauch entscheidend beeinflussen können.