nach oben

Faltrad und Klapprad online kaufen

Falträder eignen sich ideal für die Nutzung beim Camping, passen in jeden Caravan und auch in das Boot. Im Kofferraum des PKW ist das Faltrad immer einsatzbereit und es wird gerne von Pendlern, die auch mit Bus und Bahn fahren, genutzt. Warum? Weil Falträder einfach funktional und einfach leicht zu handhaben sind. Und super funktional. Dank neuester Faltmechanismen lassen sich die modernen Räder spielend leicht und schnell zusammenklappen.

Inhaltsverzeichnis:

> Faltrad und Klapprad online kaufen
> Falträder – ein Ausflug in die Geschichte
> Faltrad – das Klapprad im 21.Jahrhundert
> Faltrad Treffen – für Freunde des faltbaren Rades
> So entstand der Erfolg des Falt- oder Klapprad
> Wie funktioniert der Faltmechanismus bei einem Falt- oder Klapprad?
> Alle Fahrrad-Kategorien bei boc24.de im Überblick


Falträder – ein Ausflug in die Geschichte

Moderne Falträder sind richtige Fahrräder im Miniformat, die platzsparend zusammen geklappt werden können. Mit dem instabilen Klapprad aus den 1970er Jahren haben die heutigen Falträder nichts mehr gemein und können universell eingesetzt werden. Die Geburtsstunde des Klapprades leitete William Grout ein. Er war der Pionier in der Entwicklung des faltbaren Fahrrades. In den 1960er Jahren erfolgte ein großer Sprung in der Entwicklung des Faltrades und machte das klappbare Bike populär. In den 1970er Jahren wurde das legendäre Brompton entwickelt. Die Erfindung von Andrew Ritchie ging aber erst 1986 in Produktion. Heute gilt das Brompton als ein Klassiker unter den Falträdern und überzeugt durch sein minimales Packmaß in Kombination mit hervorragenden Fahreigenschaften. Und in den 80er Jahren gründete David Hon die Marke Dahon. In den 1990er Jahren kam Birdy, ein Klapprad-Modell der Firma Riese & Müller auf den Markt. Birdy gilt heute, neben Brompton, als Klassiker unter den Falträdern.


Faltrad – das Klapprad im 21.Jahrhundert

Falträder fahren sich wie normale Fahrräder, die geringe Entfaltung der kleineren Laufräder wird durch eine große Übersetzung ausgeglichen. Das Zusammenfalten dauert nur wenige Sekunden und ist ohne Werkzeug möglich. Sinnvoll ist die Verwendung von Klapppedalen, um die Breite des zusammengeklappten Faltrades zu verringern. Für den Transport des Faltrades bieten sich spezielle Taschen an, um Verschmutzungen zu vermeiden und das Tragen des Rades zu vereinfachen. Ob Dahon oder Brompton - moderne Klappräder kaufen Sie sicher im Fahrrad Online Shop von boc24.de. Jedes Fahrrad, das Sie bei uns online kaufen, wird vor Auslieferung in unserem umfangreichen Werkstatt-Check noch einmal auf Herz und Nieren getestet.

Faltrad Treffen – für Freunde des faltbaren Rades

Inspiriert vom der englischen Verehrung des Faltrades gibt es mittlerweile auch in Deutschland zahlreiche Faltradtreffen für die Liebhaber des klappbaren Rades. Die Brompton World Championship ist wahrscheinlich das Highlight eines jeden Brompton Faltrad Fans. Wer an dieser Meisterschaft teilnehmen möchte, der fährt nicht nur ein Brompton Faltrad, sondern hält sich auch an den vorgeschriebenen Dress Code: Hemd oder Bluse, Fliege oder Krawatte plus Blazer. Des Weiteren gibt es in England regelmäßig stattfindende Faltrad Treffen. Beim Origami Ride treffen sich Faltrad-Liebhaber, speisen zusammen, drehen eine kleine Tour mit dem Rad. Der Hype um das faltbare Rad ist mittlerweile auch in Deutschland angekommen. Auch in Deutschland gibt es Origami Treffen, bei denen Faltrad-Liebhaber zusammenkommen. Wer Interesse daran hat, besucht die Webseite der Birdy Freunde. Und wer ein neues Faltrad, Equipment oder funktionale Fahrradhosen sucht, der ist in unserem Fahrrad Online Shop boc24.de richtig.


So entstand der Erfolg des Falt- oder Klapprad

Trotz ihrer wesentlich höheren Qualität basieren moderne Faltrad- oder Klapprad noch auf den gleichen Funktionen, wie es  die bereits in den 1970er Jahren gebaut wurde: Faltfahrräder lassen sich zumeist in der Mitte des Rahmens mittels robuster Scharniere auf die Hälfte ihrer ursprünglichen Größe reduzieren. Da dies allein bei einem ausgewachsenen Fahrrad immer noch ein Gepäckstück von beachtlicher Größe erzeugen würde, verfügen moderne Faltfahrrad-Typen üblicherweise noch über einige zusätzliche Eigenschaften und Besonderheiten im Vergleich zu normal großen Fahrrädern. Allen diesen Aspekten ist gemein, dass sie die Verringerung von Größe und Gewicht im zusammengeklappten Zustand zum Sinn haben.

  • Besonders kleine Rad-Größe (zwischen 20 und 24 Zoll)

  • Justier- oder demontierbare Lenker- und Sattelrohre

  • Kompakte Getriebe- und Schaltungselemente

  • Fokus auf besonders leichte Materialien und Bauteile

Durch all diese Elemente ist es heute möglich, Faltrad-Modelle zu produzieren, die im zusammengeklappten Zustand zwar immer noch rund 10 bis 15 kg Gewicht auf die Waage bringen, die jedoch leicht auf dem Rücken getragen und im Kofferraum, Bus oder Bahn verstaut werden können. Durch die geschickte Kombination von Designelementen wird ein Faltrad im Handumdrehen zu einem Gepäckstück und bußt im wieder ausgeklappten Zustand dennoch nichts an Robustheit und Verlässlichkeit ein.

Wie funktioniert der Faltmechanismus bei einem Falt- oder Klapprad?

Während am Faltrad früher häufig mit trapezförmig zusammenklappbaren oder in zwei separate Teile auseinandernehmbaren Rahmen experimentiert wurde, basieren moderne Falträder meist auf ein und demselben Prinzip: Das Oberrohr lässt sich am Faltrahmen mittig oder knapp vor dem Sattelrohr seitlich aufklappen, wodurch Vorder- und Hinterrad direkt aufeinander gelegt werden. Um sicherzustellen, dass dieser Mechanismus keinen strukturellen Schwachpunkt am Faltrad darstellt, basiert der Klappmechanismus auf Scharnieren, die meist sogar wesentlich robuster gefertigt sind als der eigentliche Rahmenkörper der Falträder. Immerhin lastet auf ihnen praktisch das gesamte Gewicht von Fahrrad, Fahrer und Gepäck. Im ausgeklappten Zustand werden die beiden Rahmenteile üblicherweise mechanisch festgestellt. Die hierzu genutzten Stifte sind heutzutage fest in der Mechanik verbaut. Ähnliche Mechanismen werden heute auch beispielsweise zur Anpassung der Höhe der Lenkerrohre verwendet, während Sattelrohre meist einfach wie bei einer Höhenverstellung ins Fahrrad hinein verschoben werden.

Tipp: Wenn Sie an der Sattelstütze eine Markierung Ihrer optimalen Sitzposition anbringen, haben Sie nach dem Aufbau Ihres Faltrads auch kein Problem Ihre optimale Sitzposition wieder einzustellen.

Alle Fahrrad-Kategorien bei boc24.de im Überblick

  1. Mountainbike
  2. Trekkingrad
  3. Rennrad
  4. Citybike
  5. E-Bike
  6. Kinder-/Jugendrad
  7. Crossrad
  8. Kinderfahrzeuge
  9. Urban-Bikes
  10. BMX