nach oben

Herren Fahrrad günstig online kaufen

Ein Herren Fahrrad zeichnet sich durch einen Diamantrahmen aus. Das Oberrohr hat den Vorteil, dass die Konstruktion über eine höhere Stabilität verfügt und somit für die sportliche Einsatz deutlich besser geeignet ist. Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Herren Fahrräder an. Von verschieden Topmarken wie z.B. Haibike, Winora, Ghost, Bergamont und Cannondale. Sowie unseren Exklusivmarken Bicycles, Bocas und Compel.

Inhaltsverzeichnis:



Herren Fahrrad: Unterschiede zu einem Damen Fahrrad

Bei Damenfahrrädern ist das Oberrohr meist abgesenkt, bei Herrenfahrrädern ist das Oberrohr üblicherweise durchgezogen. Dies hat nämlich den Vorteil, dass das Fahrrad durch die Konstruktion eine deutliche bessere Stabilität bietet. Daher ist ein Herrenrad für sportliche Nutzung besser geeignet. Aus diesem Grund sind mittlerweile auch viele Frauenräder mit Dimant Rahmen ausgestattet.

Herren Fahrrad: Tiefeinstieg

Mittlereile gibt es auch Herren Fahrräder mit einem Tiefeinstieg. Der Tiefeinstieg bietet einen erhöhten Komfort beim auf-und absteigen. Jedoch eignen sich Herrenfahrräder mit abgesenkten Oberrohr nicht für sportliche Fahrten oder Touren, sondern sind eher für den Stadtverkehr geeignet.


Herren Trekkingfahrrad von der Marke Winora
Herren Trekkingrad von der Marke Winora

Herren Fahrrad: Wie ist mein Herrenfahrrad verkehrssicher?

Um Ihr Herrenfahrrad auf deutschen Straßen benutzen zu können, muss Ihr Fahrrad gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVZO) ausgestattet und verkehrssicher sein. Neben einer Vorderleuchte und Reflektoren in den Pedalen zählen auch zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremssysteme zur obligatorischen Ausstattung. Darüber hinaus müssen nicht nur die Speichen mit Reflektoren versehen sein, sondern zusätzlich zum Rücklicht ein roter Reflektor hinten am Fahrrad angebracht werden. Außerdem ist eine Klingel/ Glocke auch ein wichtiges Zubehör um Ihr Herrenrad verkehrssicher zu machen.

Zusammengefasst auf was Sie achten sollten:

  • Fahrradklingel/ Glocke

  • Pedale mit gelben Reflektor

  • Fahrradlampe mit weißem Reflektor

  • Fahrradrücklicht mit rotem Reflektor

  • Ein zusätzlicher Reflektor hinten am Fahrrad

  • Zwei reflektierende weiße Streifen an den Reifen bzw. jeweils 2 gelbe Reflektoren an den Speichen

  • Zwei unabhängig voneinander wirkende Bremssysteme

Mehr zum Thema Fahrradbeleuchtung finden Sie auf unserer Beratungsseite

Cityfahrrad: Worauf sollten Sie bei einem Kauf von einem Herren Cityfahrrad achten?

  • Als erstes muss man darauf achten, dass die Rahmenhöhe der Schrittlänge entspricht. Ebenfalls sollten Sie auch die umfangreichen Möglichkeiten zur Einstellung von Lenker, Vorbau und Sattel einstellen, dass sorgt nämlich dafür das Sie bequem mit Ihrem Citybike unterwegs sind. Insbesondere sollten Sie darauf achten, dass der Sattel hoch genug einzustellen ist, damit keine Knieprobleme auftreten. Achten Sie auch darauf, dass wegen der aufrechten Sitzposition der Sattel auch breit genug ist.

  • Beim Kauf Ihres Citybikes können Sie beim Material des Rahmens zwischen Stahl und Aluminium wählen. Alurahmen haben ein geringeres spezifisches Gewicht, sind aber auch deutlich weniger elastisch. Bei Citybikes mit Stahlrahmen ist der Rahmen deutlich langfristiger eher anfällig für Korrosion.

  • Umso breiter Ihre Reifen sind, desto höher ist Ihr Fahrkomfort. Vielleicht gefallen Ihnen Ballonreifen von Schwalbe. Mit dem Kauf pannensicherer Reifen wird ihr Fahrrad zwar etwas schwerer, aber Sie sorgen dafür, dass Sie auch bei Reißnägeln und Rollsplitt keine unwillkommene Zwangspause mit ihrem Cityrad einlegen müssen um den Reifen zu flicken.

  • Außerdem sollten Sie darauf achten, dass das Fahrrad Scheibenbremsen hat, denn Scheibenbremsen sind deutlich Pflegeleichter und wartungsärmerer als V-Brakes.

Mann fährt mit einem Bergamont City Herrenfahrrad durch die Stadt
Bergamont Herren Cityfahrrad


Alles wichtigen Citybike Merkmale im Überblick

  • Das Citybike ist ein sehr komfortables Alltagsrad

  • Ist zuverlässig

  • Hat eine langlebige und stabile Bauweise

  • Ebenfalls ist ein komfortabler Lenker vorhanden

  • Durch einen breiten und meist gefederten Sattel können Sie auch Problemlos mehrere Stunden auf einem Citybike sitzen

  • Es ist eine Nabenschaltung verbaut (bis zu 11 Gängen)

  • Leichter sehr stabiler Aluminium-Rahmen

  • Ist ausgestattet mit Gepäckträger, Beleuchtung, Schutzblech sowie eine Klingel/Glocke

Trekkingfahrrad: Worauf ist bei einem Kauf von einem Herren Trekkingfahrrad achten?

Wie das E-Bike Trekkingrad, hat ein Trekkingrad auch 28-Zoll-Räder. Die Rahmen ist ein Diamant- oder Waverahmen. Das Trekkingfahrrad ist das perfekte Fahrrad für leichtes Gelände, unbefestigte Straßen, Waldwege und Wiesen. Die meisten Trekkingbikes verfügen ebenfalls wie City Bikes ein Gepäckträger, Schutzblech, Reflektoren und eine Lichtanlage. Durch diese Ausstattung ist ein Trekkingbike perfekt für den Einsatz im Straßenverkehr gedacht. Zusammen ergeben diese Eigenschaften ein Fahrrad, das seine Vorteile insbesondere auf längeren Touren durch die Stadt oder übers Land ausspielt.

  • Stabiler Aluminiumrahmen und stabile Naben und Laufräder

  • Geeignete Rahmengröße

  • Aufrechte Sitzposition

  • Hydraulische Felgen- oder Scheibenbremsen

  • Gemäß der StVZO ausgestattet

Mann und Frau fahren mit einem Trekkingrad der Marke Compel über Waldwege
Compel Trekkingrad


Für welchen Einsatz ist ein Herren Trekkingfahrrad gedacht?

Ein Trekkingbike ist für längere Fahrradtouren genau, daher ist das Fahrrad gut für solche Touren ausgestattet. Rahmen und Gepäckträger wurden besonders dafür gefertigt, um schwere Gewichte zu transportieren, wo z.B. die Ausstattung für ein Picknick am See befestigt werden kann. So können Sie ihre Ausstattung einfach in Fahrradtaschen verstauen und am Gepäckträger befestigen. Beleuchtung, Schutzbleche, Bremsen – alles ist StVZo-konform vorhanden für eine verkehrssichere Radreise. Die verbauten Sättel bieten auch nach mehreren Stunden noch ein bequemes Sitzgefühl und die Sitzposition ist leicht nach vorne geneigt, aber immer noch aufrecht und sehr komfortabel. Somit eignen sich Herren Trekkingfahrräder besonders für Pendler und Tourenfahren.

Herren Mountainbike: Der Perfekte Begleiter für sportliche Männer

Das Herren Mountainbike ist für wilde Touren über Stock und Stein, scharfe Kurven, rasante Abfahrten und anspruchsvolle Untergründe gemacht. Sie wollen den Fahrtwind im Gesicht spüren, Schlamm an den Beinen und das Geräusch von Gummi, das über Schotter driftet? Dann ist ein Herren Mountainbike genau das richtige für Sie.

Herren Mountainbike: Die Geometrie

Da Männer und Frauen bekanntermaßen über einige anatomische Unterschiede verfügen, muss auch ein Herren Mountainbike entsprechend gestaltet sein. Männer verfügen bei gleicher Körpergröße in der Regel über einen längeren Oberkörper, weswegen die Bikes mit einem längeren Oberrohr ausgestattet werden. Zudem ist die Überstandshöhe, also der vertikale Abstand zwischen Boden und Oberrohr, größer als bei den Damen Mountainbikes. Das sorgt für eine ideale Haltung auf dem Mountainbike und unterstützt die Kraftübertragung der Beine auf das Tretlager. Dank der auf Männerkörper abgestimmten Geometrie werden auch lange Touren im Sattel problemlos gemeistert.


Männer fahren mit einem Merida Mountainbike über Stock und Stein
Merida Mountainbike


Herren Mountainbike: Die Ausstattung


Federgabel und Federweg:
Die Federgabel entscheiden über den Federweg eines Mountainbikes Je nach Federweg werden Gabeln in Kategorien eingeteilt. Die Range bewegt sich üblicherweise von 75 Millimetern für weniger anspruchsvolles Gelände über 180 Millimeter für rasante Freeride-Trips bis hin zu mehr als 200 Millimeter für Downhill-Abfahrten mit Ihrem Mountainbike


Scheibenbremsen:
Die Zuverlässigkeit ist bei hohen Belastungen unverzichtbar. Je nach Einsatz im Gelände kommt es zusätzlich darauf an, wie fein die Verzögerung dosiert werden kann. Hochwertige Scheibenbremsen eines Mountainbikes sind gut dosierbar, erzeugen auch bei Regen und im Gelände eine optimale Verzögerung und sind für das Mountainbiking die erste Wahl.


Rahmen:
Der Mountainbike Rahmen gibt mit der Gabel die Geometrie und damit die Fahreigenschaft vor. Gleichzeitig bestimmt er noch die Stabilität, Haltbarkeit und das Gewicht eines Herren Mountainbikes. Robust, leicht und die perfekte Sitzposition bei der Abstimmung dieser Eigenschaften kommt es auf das Einsatzgebiet und auf die Körpermaße des Fahrers an. Materialfavoriten beim Mountainbike sind Aluminium und Carbon.


Laufräder:
Längst haben sich aber mit 27,5- oder 29-Zoll-Rädern größere Durchmesser durchgesetzt. Die Laufräder sollten bei möglichst geringem Gewicht sehr stabil und steif sein. Carbon und Aluminium sind auch hier die Materialien der Wahl.


Schaltung:
Bei einer Schaltung geht es um schnelle und präzise Gangwechsel. Die Auswahl von Komponenten reicht von der XTR-Gruppe von Shimano oder SRAMS XX1 Eagle bis zu hochwertigen Lösungen für durchschnittliche Belastungen, wie beispielsweise Shimanos Deore-Gruppe oder die GX Eagle von SRAM.


Alle Fahrrad-Kategorien bei boc24.de im Überblick

  1. Damen Fahrrad
  2. Mountainbike Hardtail
  3. Mountainbike Fully
  4. Mountainbike
  5. Trekkingrad
  6. Rennrad
  7. Citybike
  8. E-Bike
  9. Kinder-/Jugendrad
  10. Crossrad
  11. Kinderfahrzeuge
  12. Urban Bikes
  13. BMX
  14. Falträder/Klappräder