nach oben

Mountainbike Hardtail günstig kaufen bei boc24.de

Mountainbikes gibt es viele, aber wo liegen dort die Unterschiede? Bei Mountainbikes unterscheidet meistens unter Hardtail und Fullsuspension (Fully). Das MTB Hardtail beschreibt nichts anders als ein Mountainbike mit einer Federgabel vorne, aber ohne eine am hinteren Teil des Fahrrades. Das bedeutet, dass die Fahrt durch die Vorderfederung bei Stößen gedämpft wird. Dies macht sich dann bemerkbar, wenn man zwischendurch über holprige oder unebenen Untergründen mit seinem Fahrrad fährt.

Ein Mann macht einen Stunt auf einem MTB-Hardtail Fahrrad

Das Einsatzwerk

Sie wollen meistens auf befestigten Straßen und nur gelegentlich auf unbefestigten Wegen fahren? Dann treffen Sie mit einem Hardtail Mountainbike die richtige Wahl, denn diese sind dafür ausgelegt, um leichtes Gelände zu bewältigen. Sie wollen Downhill-Singletrail fahren? Auch das ist mit einem Hardtail Mountainbike hervorragend möglich. Denn damit besitzen Sie ausreichende Haftung am Boden und können durch die Steifigkeit des Fahrrades die gesamte Kraft am besten auf festen Boden übertragen. Sollten Sie bergauf fahren wollen, wäre es am besten die Gabel zu sperren oder zumindest sehr hart einzustellen. Damit ist das Hardtail Mountainbike das Fahrrad für längere Tagestouren.

Zwei Grafiken als ein Bild mit jeweils Menschen die ein Hardtail Mountainbike fahren

Mountainbike Fahrradhelme


Vor- und Nachteile eines MTB Hardtail´s

Hier finden Sie eine kleine Übersicht über die Vor- und Nachteile von Hardtail Mountainbikes.

Vorteile Nachteile
  • Geringerer Preis
  • Geringere Geschwindigkeit
  • Geringeres Gewicht
  • Weniger Komfort
  • Bevorzugtes Einstiegsmodell
  • Weniger Kontrolle
  • Pflegeleichter als Fully´s
  • Mehr Instabilität


Zwei Grafiken in einer; eine mit einem Hardtail MTB und ein Mann auf einem Hardtail MTB
Mountainbike Reifen

Welches Hardtail ist das Richtige?

Das Hardtail Mountainbike gibt es in verschiedenen Ausführungen. Je nach Einsatzgebiet sind unterschiedliche Anbauteile verbaut. Auch in der Geometrie des Fahrrades unterscheiden sich die einzelnen Hardtail MTB´s, wie z.B. die Geometrie des Rahmens, der Sitzposition und ebenso die Größe des Federweges.

Merida Fahrrad in 29 Zoll, zwei verschiedene Grafiken
Hardtail Mountainbike 29 Zoll, vom Hersteller Merida
Cross Country
Die Abkürzung für Cross Country Räder ist XC oder auch CC. Sie gehören ebenfalls zu der Kategorie der Mountainbikes und sind speziell ausgelegt für Rennen und vor allem um mit viel Geschwindigkeit unterwegs zu sein. Die Rennen werden größtenteils auf unbefestigten Gelände gefahren und bieten durch die Steifigkeit eine bessere Kraftübertragung, als wie bei den vollgefederten Fully´s. Um Gewicht einsparen zu können, werden die Rahmen der Fahrräder aus Carbon oder Aluminium gefertigt.

Ob Sie im Straßenverkehr fahren oder auf Waldwegen – Das Cross Country Rad können Sie flexibel einsetzen. Ein Rennrad hat hingegen eines Cross Country Hardtails, nichts auf diesen Wegen zu suchen. Ein herkömmliches Mountainbike ist allerdings auch nicht die richtige Wahl, denn diese sind für den ausschließlichen Gebrauch für den Straßenverkehr nicht ganz so funktional. Daher gilt:


▶  Wo auch immer Sie fahren möchten, ob in der Stadt oder auf unebenen Feldwegen: Das Cross Country Bike macht Ihnen beides möglich.  ◀


All-Mountain Hardtails
Ausgiebige Fahrradtouren, Trails (bezeichnet einen „Trampelpfad“ oder auch schmalen Weg), aber auch Marathons werden damit bewerkstelligt. Die All-Mountains sind sehr effizient für Touren die etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Auch wenn Sie gerne längere Bergauffahrten überwinden möchten, aber genauso gerne bergab fahren, könnte das All-Mountain Hardtail das Richtige Bike für Sie sein. Schauen Sie nach den Bikes welche einen Federweg von bis zu 160 mm haben. Außerdem ist eine Teleskopsattelstütze ein weiteres Merkmal für ein All-Mountain Hardtail.

Enduro-Bikes
Die Enduro-Bikes sind perfekt für noch extremere Bergab-Fahrten. Diese mit einem Federweg mit bis zu 170 mm sind auch in der Lage in Bikeparks eingesetzt zu werden. Es macht keinen Unterschied, ob Enduro oder All-Mountain MTB – Beide werden mit 27,5-Zoll-Laufrädern verbaut, welche relativ breite Reifen und Felgen vorweisen für ein komfortables und sicheres Fahren auf Unebenheiten. Die Enduro-Bikes sind eine Steigerung zum All-Mountain-Bike.

Trailerin fährt ein Rennen mit einem MTB Hardtail von Ghost
Hardtail Mountainbike vom Hersteller Ghost

Weitere Fahrrad-Kategorien bei boc24.de im Überblick

  1. Herren Fahrrad
  2. Damen Fahrrad
  3. Mountainbike Fully
  4. Mountainbike
  5. Trekkingrad
  6. Rennrad
  7. Citybike
  8. E-Bike
  9. Kinder-/Jugendrad
  10. Crossrad
  11. Kinderfahrzeuge
  12. Urban Bikes
  13. BMX
  14. Falträder/Klappräder

Merida Hardtail | Bergamont Hardtail | Centurion Hardtail | Ghost Hardtail | Haibike Hardtail | Compel Hardtail | Cannondale Hardtail | Univega Hardtail | Raymon Hardtail | Fuji Hardtail | S'cool Hardtail