Lastenrad Förderung Hamburg
Lastenrad Förderung Hamburg


Förderprogramm Lastenfahrrad Hamburg
Lastenrad-Angebot B.O.C. Hamburg

Die Lastenrad Förderung der Hansestadt Hamburg

Mit dem Förderprogramm für Lastenfahrräder will die Stadt Hamburg mehr Lastenräder auf die Straße bekommen. Egal, ob E-Lastenräder mit elektronischer Unterstützung oder klassische Lastenfahrräder ohne Motor: Cargobikes sind gut für Umwelt und Klima, für die Entlastung des Verkehrs und für Sie. Ein Lastenrad ist im Vergleich zum Auto deutlich günstiger, schont die Nerven und stärkt die Gesundheit. Neben all diesen praktischen Aspekten macht es auch noch einfach Spaß!

Wie das Förderprogramm Lastenfahrrad der Stadt Hamburg funktioniert, fassen wir auf dieser Seite für Sie zusammen.

Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie auch hier.

Für wen gilt die Hamburger Lastenfahrrad Förderung?

Alle Hamburgerinnen und Hamburger.
  1. Privatpersonen mit erstem Wohnsitz in Hamburg
  2. Natürliche und juristische Personen – Unternehmen, Selbständige oder sonstige gewerblich handelnde Personen, Vereine, Wohnungseigentümergemeinschaften etc. – mit Hauptsitz oder mindestens einer Betriebsstätte in Hamburg

Wieviel bezuschusst die Lastenfahrrad Förderung Hamburg?

  1. 33% des Kaufpreises
  2. Maximal 2.000 € für ein E-Lastenrad
  3. Maximal 500 € für ein normales Lastenfahrrad
  4. Einen extra Abwrackbonus in Höhe von 500 € gibt es, wenn Sie gleichzeitig ein Diesel-Fahrzeug abschaffen
  5. Insgesamt werden bis Ende 2021 1,5 Mio. € Fördergelder bereitgestellt
Wichtig: Der Zuschuss wird nur gewährt, wenn der Zuwendungsantrag vor der Beschaffung des Lastenrades gestellt und genehmigt wurde!

B.O.C. schenkt Ihnen zusätzlich:
Eine kostenlose Erstinspektion im Wert von über 100 €*
*124,80 € Inspektionskosten für E-Lastenräder, 104,80 € Inspektionskosten für normale Lastenräder

Wie funktioniert die Hamburger Lastenrad Förderung?

  1. Individuelles Lastenrad-Angebot erstellen lassen (bei B.O.C. erhalten Sie dank der Geld-zurück-Garantie immer den günstigsten Preis!
  2. Förderungsantrag ausfüllen und alle benötigten Unterlagen einreichen
  3. Förderungsbescheid der IFB Hamburg abwarten
  4. Lastenrad kaufen
  5. Verwendungsnachweis mit Schlussrechnung, Zahlungsnachweis und Lieferschein (Kopie) einreichen
  6. Auszahlung des Zuschusses nach Prüfung durch die IFB Hamburg

Welche Unterlagen benötigen Sie für den Förderprogramm-Antrag?

  1. Kostenvoranschlag von B.O.C. Hamburg-Altona, Hamburg-Wandsbek oder Hamburg Nedderfeld
  2. Antragsformular Hamburger Lastenrad für Privatpersonen
  3. Bzw. Antragsformular Hamburger Lastenrad für Gewerbetreibende, Vereine, Wohnungseigentümergemeinschaften
  4. Privatpersonen: Kopie des Personalausweises oder Kopie des Reisepasses plus Kopie der Meldebestätigung
  5. Unternehmen: Handelsregisterauszug sowie Personalausweis des Vertretungsberechtigten in Kopie
  6. Vereine: Vereinsregisterauszug sowie Personalausweis des Vertretungsberechtigten in Kopie
  7. Ggf. Vollmacht
  8. Ggf. Verwertungsnachweis für ein verschrottetes Fahrzeug (Abwrackbonus)

Wichtig: Füllen Sie den Antrag vollständig aus und denken Sie an die Unterschrift. Geben Sie die Antragsunterlagen bei der IFB persönlich ab oder senden Sie sie per Post. Anträge per E-Mail oder Fax erkennt die IFB leider nicht an. Informationen zu den Programmen der IFB Hamburg, den Förderrichtlinien sowie alle benötigten Formulare gibt es auf www.ifbhh.de.

Wo kann ich ein Lastenrad kaufen?

Mit einer Vielzahl an Marken und Modellen finden Sie bei B.O.C. das Lastenfahrrad, das zu Ihnen passt. Ob sportliches, wendiges Zweirad oder robustes, stabiles Dreirad, ob E-Lastenrad mit elektrischem Antrieb oder konventionelles Lastenfahrrad ohne elektronische Unterstützung: besuchen Sie unsere Filialen in Hamburg-Altona, Hamburg-Wandsbek, oder Hamburg Nedderfeld und lassen Sie sich beraten. Dank der Geld-zurück-Garantie erhalten Sie bei uns immer den günstigsten Preis.

Neben dem Zuschuss durch das Förderprogramm Lastenfahrrad der Stadt Hamburg profitieren Sie bei uns doppelt. B.O.C. schenkt Ihnen für Ihr neues Lastenrad zusätzlich eine kostenlose Erstinspektion im Wert von über 100 €*. Darüber hinaus gelten unsere normalen Services wie Zufriedenheitsgarantie, Geld-zurück-Garantie u.v.m. Werfen Sie gerne einen Blick auf unsere Top Services und überzeugen Sie sich:

Sie kaufen bei uns ohne Risiko – garantiert!

Lassen Sie sich in unseren drei Hamburger Filialen in Altona, Wandsbek und Nedderfeld kompetent beraten und fahren Sie Ihr Lieblings-Lastenrad Probe. U.a. bieten wir Ihnen folgenden Modelle:

Babboe Carve Mountain
Babboe Curve-E
Babboe Curve Mountain