Croozer Zubehör
Croozer Kid Plus
nach oben

Croozer - Der Fahrradanhänger

Die Wurzeln der Marke Croozer reichen bis in das Jahr 1993 zurück. In diesem Jahr setzt Andreas Gehlen seine Vision von Fahrradanhängern als ökologische Alternative für die Mobilität zum Auto in die Tat um und gründet Deutschlands ersten Versandhandel für Fahrradanhänger. Hier vertreibt er Produkte von rund 20 Herstellern. 1994 beginnt der Großhandel unter dem Namen der Zwei plus zwei Marketing GmbH.

Die Marke Croozer entsteht

Ab 2002 konzentriert sich das Team auf den Vertrieb von ausgewählten, hochwertigen Anhängermarken und Spezialrädern. Dabei wächst die Belegschaft auf 25 Mitarbeiter. Die langjährige Erfahrung und das umfangreiche Knowhow motivieren, eine eigene Anhängermarke zu entwickeln. Mit Unterstützung der kanadischen Partnerfirma Chariot gelingt es, im Frühjahr 2003 den ersten Croozer auf den Markt zu bringen. Innerhalb von fünf Jahren entwickelt sich Croozer zum meistverkauften Anhänger Europas. Infolge des großen Erfolges wird die Zwei plus zwei GmbH am 1.1.2016 in Croozer GmbH umbenannt.

Croozer Fahrradanhänger – für jede Gelegenheit

Croozer Fahrradanhänger machen mobil, was mobilisiert werden kann. Croozer Fahrradanhänger sind praktische und individuelle Transportmöglichkeiten für alles, was Ihnen lieb und teuer ist. Von Kind und Kegel bis hin zum Hund – Croozer bewegt. Zuverlässig und sicher.

Die Croozer Fahrradanhänger Modelle

Croozer fertigt vier hervorragende Transportlösungen für alle, die am liebsten alles mit dem Fahrrad erledigen. Vom Einkaufen über den Weg zum Kindergarten mit dem Nachwuchs bis hin zum Urlaub – Croozer Fahrradanhänger verstauen, transportieren und funktionieren zuverlässig. Das Angebot umfasst zwei Kinderanhänger – den Croozer Kid und den Croozer Kid Plus, einen Hundeanhänger (Croozer Dog) sowie den Croozer Cargo – einen Transportanhänger, der eine großräumige Ladefläche bietet.