ortlieb radtaschen
Ortlieb Radtaschen
nach oben

Ortlieb Fahrradtaschen – seit mehr als 30 Jahren wasserdicht

Vor über 30 Jahren gab es keine wasserdichten Packtaschen für Fahrräder. Das war – salopp formuliert – blöd. Das fand auch Hartmut Ortlieb, der 1982 die ORTLIEB Sportartikel GmbH in Nürnberg gründete. Während die ersten Ortlieb Produkte in Handarbeit und an der Nähmaschine seiner Mutter entstanden, arbeiten heute über 140 Mitarbeiter im Unternehmen, das derzeit über 500 Einzelprodukte fertigt. Die ersten Packtaschen aus Mutters Nähstube, gefertigt aus LKW Plane, testete Ortlieb gemeinsam mit seinen Freunden auf Fahrradtouren sowie auf verschiedenen Klettertouren. Heute werden die "Stoffe" für die Produkte selber produziert, Materialien wie Neopren werden ebenfalls verarbeitet. Im Ergebnis entstehen hochwertige und moderne Fahrrad Packtaschen, Fahrradtaschen oder Gepäckträgertaschen, die Sie auch bei uns kaufen können.

Ortlieb – mit Mutters Nähmaschine zum Erfolg

Nachdem der junge Ortlieb die erste eigene Packtasche an der heimischen Nähmaschine seiner Mutter genäht hat, begleiteten diese den jungen Abiturienten auf jeder Radtour. Seine Prototypen glänzten zwar nicht durch Aussehen, dafür aber durch Funktionalität. Kumpels, Freunde, Bekannte – mehr und mehr Leute fragten nach seinen Taschen. So zog die Nähmaschine aus Mutters Stube aus und in die Garage im Hinterhof ein. Eine Lenkertasche sollte die nächste ortliebsche Innovation werden. Kurze Zeit später fanden die Produkte des jungen Fahrradfahrers mehr und mehr Anklang, so dass er in der Produktion unterstützt werden musste. Sowohl Freunde als auch die Familie arbeiteten Seite an Seite mit dem jungen Erfinder. 1982 wird Ortlieb offiziell gegründet. Von nun an wird getüftelt und ausprobiert. Ortlieb entwickelt nicht nur den Rollverschluss, sondern macht seine Taschen auch 100% wasserdicht – durch Hochfrequenz-Schweißen. Das Befestigungssystem Quick-Lock1 löst den Baumarkthaken, der die Taschen bisher verschlossen hielt, ab. Und seine Mutter, deren Nähmaschine am Beginn der ganzen Entwicklung stand, saß von nun an am Empfang der 20-köpfigen Firma.

Ortlieb in der Gegenwart

Gegenwärtig sind rund 140 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt. Die Produktion findet seit 1997 in Heilsbronn, Landkreis Ansbach. Ortlieb Produkte werden aktuell durch 21 Vertriebspartner in 19 Länder vertrieben. Ortlieb produziert lokal, ist global etabliert. Das mittelständische Unternehmen produziert "made in Germany" und zu 90% "inhouse". Im Haus sitzen unter anderem Ingenieure, Konstrukteure sowie Designer und Maschinenbauer. In der Umgebung sind ein Großteil der Kooperationspartner zuhause sowie Lieferanten angesiedelt. Im Ergebnis sind die Transportwege kurz, die Emission gering. Ebenso die Lieferzeiten.

Das Ortlieb Sortiment – Fahrradtaschen und viel mehr

Die rund 500 Einzelprodukte sind nicht nur für Fahrradfahrer gemacht, sondern auch für Outdoor-Freunde, Naturliebhaber und alle, die gern das Wohnzimmer gegen die Wildnis tauschen. Zum Produktportfolio gehören Radtaschen und Rucksäcke, Kurier- und Reisetaschen, Schutzbeutel für Smartphones, Motoradtaschen, Pferdetaschen, Zubehör und Ersatzteile. In unserem Fahrrad Online Shop boc24.de bekommen Sie hochwertige Fahrradtaschen und vieles mehr zu günstigen Preisen schnell geliefert.