39,90 € 35,90 € -10%
UVP des Herstellers
Race Face Ride AM20 Pedale
Race Face Ride AM20 Pedale
Race Face Ride AM20 Pedale
Race Face Ride AM20 Pedale
Race Face Ride AM20 Pedale
Race Face Ride AM20 Pedale
Race Face Ride AM20 Pedale
Race Face Ride AM20 Pedale
Race Face Ride AM20 Pedale
0: BLACK |  1: GREEN |  2: ORANGE |  3: TURQUOISE |  4: PURPLE |  5: YELLOW |  6: RED |  7: MAGENTA |  8: BLUE
Lieferzeit 2-4 Werktage
Dieser Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar. Sie können sich aber für einen E-Mail Alarm eintragen!
Ihre E-Mail-Adresse:

Mit Vollgas die Trails runterbügeln oder entspannt durch die City cruisen - die Ride Flat Pedals von Race Face machen injeder Situation eine gute Figur. Die schlanken Plattform-Pedale sind aus leichtem und dennoch robustem Polyamid-Verbundmaterial gefertigt. Die 18 Pins je Pedal werden dabei direkt in Form gegossen. Durch das weniger aggressive Profil der Flats ist die Verletzungsgefahr geringer, und auch Ihre Turnschuhe sehen nicht schon nach wenigen Ausfahrten aus wie ein Schweizer Käse. Dennoch bieten die Pins genug Grip, um es mit deinen MTB-Schuhen ordentlich krachen zu lassen. Die seitlichen Profilrillen und der leicht konkave Pedalkörper unterstützen Sie dabei zusätzlich. Unddank der großen Farbauswahl kannst du auch optisch rein gar nichts mit dem Ride Mountainbike-Pedal falsch machen.


Ausstattung
  • Standfläche: ca. 110 x 101 mm
  • Lagerung: Industrielager und DU-Gleitlager
  • Gewicht: ca. 360 g
  • 18 geformte Pins sorgen für Grip
  • Einsatzbereich: Trail/DH/FR/DJ
  • Aus robustemPolyamid-Verbundmaterial
  • Leichtes MTB-Plattformpedal aus robustem
  • Material: Chrom-Molybdän Stahl (Achse)
  • Material: Polyamid-Komposit (Pedalkörper)
  • Wartungsfreundliche Lager
  • Vollständig abgedichtete Achse
  • Seitliche Traktionsrillen und konkave Plattform
Artikelmarke Race Face
Geschlecht Unisex
Gruppe Ohne Gruppenbindung
System ohne
FARBEN BLACK

Gesamtbewertung:

0.0 Sterne |  0 Bewertungen
wird nicht veröffentlicht

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen

Mögliche Alternativen