Kostenlose Erstinspektion bei B.O.C.

Wir kümmern uns um Ihr Fahrrad, so dass Sie so lange wie möglich Spaß an Ihrem Rad haben. Damit die Fahrrad-Technik immer einwandfrei läuft, bieten wir Ihnen die kostenlose Erstinspektion, bei der wir Ihr neues Fahrrad einmal komplett durchchecken. So haben Sie lange ein technisch einwandfreies Fahrrad, mit dem Sie immer sicher unterwegs sind.

Jedes Fortbewegungsmittel besteht zu einem gewissen Teil aus Verschleißteilen. Bei einem Fahrrad sind das u.a. die Bremsen, die Kette und Zahnräder, Ritzel, Reifen und noch einige Teile mehr. Nach einiger Zeit bzw. einigen gefahrenen Kilometern überschreiten diese Komponenten ihre Verschleissgrenze und sollten ausgetauscht werden. Um also langfristig viel Fahrspaß mit einem sicheren Fahrrad zu haben, raten wir daher jedem aktiven Radfahrer, sein Fahrrad regelmäßig in eine unser über 30 Werkstätten zur Inspektion vorbeizubringen. Die kostenlose Erstinspektion bietet Ihnen den Service, dass unsere qualifizierten Fahrradmechaniker nach einer festgelegten Checkliste Ihr Fahrrad einmal komplett überprüfen. Dabei werden alle sicherheitsrelevanten Komponenten von unserem Fachpersonal ganz genau geprüft und falls nötig fachmännisch eingestellt. Sobald alles fertig ist, werden Sie per SMS informiert und können mit einem verkehrssicheren Fahrrad wieder sofort losradeln.

Damit Sie langfristig viel Spaß mit Ihrem Fahrrad haben, können Sie jedes bei uns gekaufte Fahrrad zur kostenlosen Erstinspektion bringen. Sie werden von uns angeschrieben und können Ihr Rad anschließend zu den bekannten Öffnungszeiten in Ihre B.O.C.-Filiale bringen. Unser Werkstatt-Team wird dann innerhalb von ein bis drei Werktagen die kostenlose Erstinspektion für Sie durchführen. Die Arbeitsleistung unserer Mechaniker ist bei der ersten Inspektion immer kostenlos. Sofern einzelne Komponenten ausgetauscht werden müssen, fallen bei der ersten Inspektion lediglich die Kosten für das Material an. Davon ausgenommen sind aufwendigere Reparaturen. Wer oft und viel mit dem Rad unterwegs ist, dem empfehlen wir, ähnlich wie beim Auto, die Inspektion einmal im Jahr. Der Vorteil für Sie: Mit jeder Inspektion, die Sie in Ihren B.O.C.-Fahrradpass eintragen lassen, erhöht sich Ihr Rabatt auf benötigte Verschleißteile.

Folgende Punkte werden bei einer Inspektion von uns untersucht:

Rahmen und Gabel
1. Rahmen und Gabel auf äußerlich sichtbare Verformungen, Risse und Korrosion prüfen
Lenker und Vorbau
2. Steuersatz auf Spiel prüfen und ggf. einstellen
3. Lenkerklemmungen auf festen Sitz prüfen und ggf. nachziehen
4. Lenker, Vorbau und Griffe auf festen, korrekten Sitz (Einstecktiefe) und Verformung prüfen
5. Klingel / Glocke auf Erreichbarkeit, Funktion und festen Sitz prüfen
Bremsen
6. Bremsanlage inklusive Bremshebel auf Funktion und korrekte Befestigung überprüfen
7. Bremsbeläge und Bremsscheiben auf Verschleiß und festen Sitz prüfen
8. Bowdenzüge und Bremsleitungen auf gangbare Funktion und Beschädigung prüfen
9. Hydraulikbremsen auf Dichtigkeit und Druckpunkt überprüfen
10. Rollenbremsen nachschmieren und auf korrekten Sitz und Funktion prüfen
Laufräder
11. Einbaulage und Befestigungen überprüfen
12. Radnabenlager auf Spiel prüfen
13. Speichenspannung überprüfen
14. Felge auf Schlag, Beschädigungen und Verschleiß überprüfen
15. Reifenzustand, Rundlauf und Reifendruck überprüfen
Tretlager
16. Tretlager auf Spiel und festen Sitz prüfen
17. Kurbelverschraubungen und Pedal auf festen Sitz überprüfen und ggf. nachziehen.
18. Kettenblatt auf Verschleiß prüfen und Kettenblattschrauben nachziehen.
Lichtanlage
19. Ordnungsgemäße Funktion und Vollständigkeit der Beleuchtung und Reflektoren gemäß StVZo prüfen
20. Befestigungen und Kabelverlegungen überprüfen
21. Seitenläuferdynamo auf korrekten Sitz und Befestigung prüfen
Schaltung und Kette
22. Schaltverhalten (Schaltwerk und Umwerfer) prüfen und ggf. einstellen
23. Kette und Kassette auf korrekte Montage und Verschleiß prüfen und nachschmieren
24. Umwerfer, Schaltwerk und Schaltzüge überprüfen und ggf. schmieren
25. Schalthebel auf korrekten und festen Sitz überprüfen
26. Kettenflucht überprüfen
27. Sattel, Sattelstütze (Einstecktiefe) und Befestigung auf korrekten festen Sitz und Verformung überprüfen
28. Gefederte / Vario-Sattelstützen auf Funktion und ordnungsgemäßes Spiel prüfen
Federung
29. Funktionskontrolle und ggf. Drucküberprüfung
30. Losbrechmoment und Leichtgängigkeit überprüfen
31. Lagerungen auf Spiel überprüfen
Fahrradcomputer (Tacho)
32. Überprüfung von bei B.O.C. erworbenen Fahrradcomputern auf deren Funktionen und korrekten festen Sitz
Sonstiges
33. Radschützer (Schutzbleche und Kettenkästen) auf festen und korrekten Sitz prüfen
34. Gepäckträger und Ladungsvorrichtungen auf Beschädigungen und korrekten festen Sitz überprüfen
35. Parkstützen / Ständer auf korrekten festen Sitz und Funktion prüfen

ZUSÄTZLICH BEI E-BIKES / PEDELECS

1. Der Akku mit Halterung sitzt fest und hat kein Spiel
2. Der Akku hat keine äußerlichen sichtbaren Schäden
3. Steckverbindungen an der Elektronik sitzen korrekt
4. Die Steuerungseinheiten funktionieren einwandfrei
5. Motorbefestigungsschrauben sitzen fest
6. Kettenradaufnahme / Lockring auf festen Sitz prüfen
7. Der Geschwindigkeitssensor und Speichenmagnet sind korrekt ausgerichtet
8. Die aktuellste Software wird aufgespielt

Inklusive abschließender Endkontrolle mit Probefahrt!

Weitere Top-Services

Zufriedenheitsgarantie
Zufriedenheitsgarantie
Sind Sie unzufrieden mit einem gekauften Produkt, tauschen wir es innerhalb von zwei Wochen um, erstellen einen Gutschein oder erstatten den Kaufpreis.
Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie
Sehen Sie ein bei uns gekauftes Produkt binnen vier Wochen - egal bei welchem deutschen Händler - günstiger, zahlen wir Ihnen den Differenzbetrag aus.1
Kostenlose Erstinspektion
Kostenlose Erstinspektion
Beim Kauf eines Fahrrads erhalten Sie die erste Inspektion gratis dazu.