nach oben

Fahrradpumpen online kaufen

Ob City- oder Mountainbike – wenn Ihr Fahrradreifen zu wenig Luft hat, dann müssen Sie ihn aufpumpen. Hat der Reifen Ihres Fahrrades zu wenig Luftdruck, dann ist nicht nur der Rollwiderstand nicht optimal, der Reifen kann auch kaputtgehen. Wer leidenschaftlich und regelmäßig im Sattel sitzt und in die Pedale tritt, sollte daher immer eine Pumpe mit dabei und /oder zuhause haben und auch den Reifendruck regelmäßig kontrollieren. Pumpen, passende zu Ihren Fahrradreifen beziehungsweise Ventilen, kaufen Sie günstig in unserem Fahrrad Online Shop boc24.de.

Inhaltsverzeichnis:

> Die verschiedenen Arten von Pumpen
> Fahrradpumpen Ventile – Welche Pumpe brauche ich?
> Reifendruck mit Fahrradpumpe regulieren
> Warum ist der richtige Reifendruck eines Fahrradreifens so wichtig?
> Alle Pumpen-Kategorien bei boc24.de im Überblick

Reifendruck mit Fahrradpumpe regulieren

Mit einer Fahrradpumpe können Sie nicht nur den Reifendruck regulieren, sondern schützen Ihr Rad auch vor dem berüchtigten Plattfuß. Mit dem richtigen Reifendruck lässt sich eine Vielzahl von Pannen verhindern. Wie hoch der Reifendruck sein muss, richtet sich auch nach der Reifenart, dem Körpergewicht des Radfahrers sowie nach der Bauart des Fahrrades. Um den Reifendruck zu regulieren, eignen sich Fahrradpumpen mit integriertem Manometer. Stand- und Fußpumpen haben dieses oftmals integriert. Allerdings ist die Überprüfung des Luftdrucks auch mit einem separaten Manometer möglich. Neben Standpumpen lässt sich der Reifendruck auch mittels Mini- oder CO2 Pumpen regulieren. Pumpen in den unterschiedlichsten Varianten finden Sie in unserem Fahrrad Online Shop boc24.de.

Die verschiedenen Arten von Pumpen

Pumpen kann man grundsätzlich in vier Arten aufteilen. Die Gabel & Dämpferpumpen, Standpumpen und Mini- und Rahmenpumpen gehören zu den gängigen Arten. Als viertes gibt es die CO2-Pumpe. Allerdings sollte man bei der Wahl der Pumpe, einige Dinge beachten. Ist sie für zuhause bzw. den privaten Gebrauch, für die Arbeit in der Werkstatt oder für unterwegs. Denn zum Gebrauch in der Werkstatt, wo man die Pumpe mehrmals am Tag benötigt, werden Sie mit einer Mini- oder Rahmenpumpe nicht weit kommen. Zur Hilfe und Orientierung haben wir im folgenden Abschnitt die verschieden Arten von Pumpen aufgelistet.

Gabel & Dämpferpumpen:


  • Die Funktionen dieser Pumpen sind insbesondere für Federgabeln geschaffen, die eingestellt werden müssen. Bei solch einer Pumpe ist zu beachten, dass beim Abziehen der Pumpe nur wenig Luft entweichen kann. Um das möglich zu machen, wird die Pumpe auf das Ventil geschraubt und nicht gesteckt. Jeder Moutainbiker sollte eine Federgabelpumpe besitzen, um die Dämpfer richtig einstellen zu können und optimalen Fahrspaß zu genießen.

Standpumpen:


  • Für Fahrradfahrer jeder Art sollte eine Standpumpe für zuhause ein Muss sein. Sie sind einfach und angenehm zu betätigen. Wer zudem seinen Reifen mit der exakten Barzahl fahren möchte, kann dies mit einer Standpumpe optimal regulieren. Schnell, einfach und sauber!
 

Mini- und Rahmenpumpen:


  • Da sich eine Standpumpe nur sehr schwer transportieren lässt, gibt es Mini- und Rahmenpumpen. Sie sind perfekt um unterwegs oder auf langen Touren den nötigen Reifendruck zu generieren. Sollte es zum Beispiel auf einer Fahrradtour im Wald, einen Platten geben, ist eine Minipumpe und Flickzeug das rettende Werkzeug. Darum ist es nützlich, vor allem bei längeren Touren eine Minipumpe parat zu haben. Rahmenpumpen sind ebenfalls leicht zu transportieren und können an den Rahmen angebracht werden.

CO2-Pumpen:


  • Bei einer CO2-Pumpe wird das Ventil nicht auf den Pumpenkopf gedreht sondern gesteckt. Durch das Öffnen des Drehventils, wird Kohlenstoffdioxid in den Reifen gegeben. Mit dem Drehventil kann der Reifendruck nach Wunsch reguliert werden. Die Kartuschen sind nicht wederverwendbar und sollten nach Benutzung auswechselt werden. An Schnelligkeit ist die CO2-Pumpe nicht zu toppen. Das alles ohne großen Kraftaufwand. Auch hier ist ein leichter Transport im Rucksack gestattet.

Fahrradpumpen Ventile – Welche Pumpe brauche ich?

Es gibt nicht nur unterschiedliche Fahrradpumpen, sondern auch unterschiedliche Ventile. Nicht jede Fahrradpumpe eignet sich für jedes Ventil. Fahrradventile unterscheiden sich in Scalverandventile (Abkürzung SV), Autoventile (Abkürzung AV) und Dunlopventile (Abkürzung DV). Das schlanke Scalverandventil wird häufig bei Mountainbikereifen und bei Rennradreifen verwendet. Autoventile und Dunlopventile werden unter anderem bei Kinderrädern, Citybikes oder auch Trekkingrädern verwendet. Dieses Wissen allein reicht aber noch nicht, um die passende Fahrradpumpe zu finden. Um die passende Fahrradpumpe für Ihre Ventile zu finden, kann schon der Blick auf das Ventil reichen. Entsprechend des Ventils sollten Sie dann die passende Fahrradpumpe kaufen. Welche Pumpe auf welches Ventil passt, lässt sich fast immer auf der Verpackung nachlesen. Auch beim Kauf eines neuen Fahrradschlauchs sollten Sie auf die Ventilart achten und den für Ihre Reifen beziehungsweise für Ihre Pumpe passenden Schlauch mit passendem Ventil kaufen. Bei großer Unsicherheit können Sie sich auch in unseren B.O.C. und Bikemax Filialen beraten lassen.

Warum ist der richtige Reifendruck eines Fahrradreifens so wichtig?

Der Reifendruck bestimmt den Rollwiderstand des Reifens. Je höher der Luftdruck im Reifen ist, desto geringer wird der Rollwiderstand. Um den Luftdruck zu erhöhen, benötigen Sie eine Luftpumpe, die Sie in unserem Fahrrad Online Shop boc24.de bestellen können. Ist der Luftdruck im Fahrradreifen dauerhaft zu gering, kann dies zu einem vorzeitigen Verschleiß des Materials führen. Eine typische Verschleißerscheinung ist die Rissbildung in der Reifen Seitenwand. Bei richtigem Reifendruck erhöht sich nicht nur die Pannenunanfälligkeit, sondern auch die Absorption von Fahrbahnstößen. Diese lassen sich bei ausreichend Luft auf dem Reifen leichter abfedern. Damit Sie immer genügend Luft im Reifen haben, bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Luftpumpen an. Ob eine Standpumpe für die eigene Fahrradwerkstatt, eine kleine Minipumpe, die sich leicht an den Rahmen des Rades anbringen lässt oder auch CO-2 Pumpen, die so kleinformatig sind, dass Sie in die Tasche des Fahrradtrikots passen würden – in unserem Fahrrad Online Shop boc24.de bekommen Sie die passende Fahrradpumpe für Ihre Fahrradreifen.

Alle Pumpen-Kategorien bei boc24.de im Überblick

  1. Standpumpen
  2. Gabel & Dämpferpumpen
  3. Mini- und Rahmenpumpen
  4. CO2-Pumpen
  5. Pumpenersatzteile & Zubehör