nach oben

Minipumpen – Wir haben die richtigen Minipumpen für Ihr Rad

Minipumpen sind die perfekten Lebensretter wenn einmal die Luft aus dem Fahrradreifen weicht und die Tour mit dem Fahrrad zu scheitern droht. Unsere kleinformatigen Luftpumpen sind nicht nur leicht, sondern passen auch in jede Fahrrad- oder auch Handasche, was besonders die Damen freuen wird. Bei uns – www.boc24.de – finden Sie für alle gängigen Ventile das passende Modell.


Minipumpen – Immer griffbereit

Minipumpen sind kleine Pumpen mit großer Wirkung. Binnen weniger Sekunden können diese einen platten Reifen wieder mit Luft befüllen und schon ist das Rad zur Weiterfahrt bereit. Minipumpen verfügen über Teleskop- bzw. Doppelhubfunktion. So kann in kürzester Zeit und mit hohem Pumpvolumen auch der platteste Reifen wieder aufgepumpt werden.

Minipumpen – Platzsparend und nützlich

Kleinformatige Minipumpen sind nicht nur platzsparend, sondern auch ungemein nützlich. Da Minipumpen mittlerweile auch aus Carbon oder Alu gefertigt werden, gelten sie schon lange nicht mehr als Ballast, sondern sind nützliche Helfer, wenn einmal die Luft ausgeht. Dank ihrer Größe können Minipumpen problemlos in Taschen verstaut oder auch an Mountainbikes sowie City- und Trekkingrädern angebracht werden, ohne dass die Velos durch das Mitführen der Minipumpe belastet werden.

Wie ist das Gewicht und Handling einer Minipumpe?         

Äußerst beliebt sind sogenannte Minipumpen, vor allem bei Tourenfahrern oder im Race-Bereich. Die Leichtgewichte unter ihnen wiegen 60 bis 110 Gramm, sind extrem klein und passen problemlos in die Trikottasche. Das Leistungspotenzial wiederum ist wie bei den Standpumpen äußerst unterschiedlich. Während einige Modelle über 200 Hübe benötigen, um einen Reifen auf 2 bar aufzupumpen, sind es bei anderen Exemplaren lediglich 60 bis 80. Wird die Minipumpe im Rucksack verstaut, empfiehlt es sich, zu einer etwas schwereren (bis zu 200 Gramm), dafür aber leistungsstärkere Minipumpe zu greifen. Denn in der Regel fallen Handhabung und Ergonomie hier besser aus.

Vorteile von Mini- und Rahmenpumpen

Mini- bzw. Rahmenpumpen sind durch ihre kompakte Bauweise nicht gerade  komfortabel in der Bedienung. Man braucht mehr Hübe, um den gewünschten Reifendruck aufzubauen und kann meist die Ventilart nur durch Aufschrauben und Dichtungswechsel ändern. Auch ein Manometer zur Druckanzeige fehlt bei den meisten Pumpen. Dafür sind Minipumpen kompakt und können somit immer mitgenommen werden. Meist gehört die passende Rahmenhalterung zum Lieferumfang, sodass die Minipumpe an jedem Fahrrad neben dem Flaschenhalter Platz findet.
CO2-Pumpen kann man auch einfach am Rahmen befestigen. Der Druckbehälter reicht dabei für eine Anwendung. Dafür lässt sich ein Fahrradschlauch aber auch innerhalb weniger Sekunden befüllen.

Rahmenpumpe kaufen bei boc24.de

Die Rahmenpumpe ist eine besondere Art der Fahrradpumpe. Die Luftpumpe wird nämlich wie es der Name schon sagt, am Rahmen des Fahrrades befestigt. So haben Sie immer eine Pumpe dabei und sie ist jederzeit griffbereit, falls der Fahrradreifen aufgepumpt werden muss. Besonders praktisch ist die Rahmenpumpe bei mehrtägigen Fahrradtouren. Die Luftpumpe für den Rahmen nimmt keinen Platz im Rucksack weg, wie z.B. eine Minipumpe und wird einfach am Rahmen des Fahrrads befestigt.

Welche Vorteile bietet eine Rahmenpumpe?

Dank der Länge die eine Rahmenpumpe bietet, können Sie den Reifen dank des größeren Hubs schneller und einfacher aufpumpen. Der Durchmesser ist in der Regel aber deutlich geringer als bei Standpumpen, von daher ist das Aufpumpen im Vergleich etwas aufwendiger. Besonders anfangs ist das Aufpumpen des Reifens mit einer Rahmenpumpe recht einfach zu bewerkstelligen. Mit zunehmendem Druck im Reifen wird das Pumpen damit allerdings recht beschwerlich. Als Notbehelf für "unterwegs" taugen die Rahmenpumpen aber auf jeden Fall. Fahren Sie oft mit dem Fahrrad und pumpen oft die Reifen auf, ist es sicherlich sinnvoll, wenn Sie zu Hause eine gute Standpumpe haben und die Rahmenpumpe nur für gelegentliches Nachpumpen nutzen. Die Rahmenpumpen werden in der Regel aus leichtem Kunststoff oder Aluminium gefertigt. Schließlich sollen Sie nicht viel wiegen, da man sie am Fahrrad ja oft mit dabei hat. Achten Sie unbedingt darauf eine Rahmenpumpe zu kaufen, die auch zu Ihrem Ventil (SV, DV, AV) am Bike passt. Einige Modelle sind nur für einen Ventiltyp vorgesehen, andere bieten wiederum dank Ihres Duo-Ventilkopfes Zugang zu zwei Ventiltypen.

Alle Pumpen-Kategorien bei boc24.de im Überblick

  1. Standpumpen
  2. Gabel & Dämpferpumpen
  3. CO2-Pumpen
  4. Pumpenersatzteile & Zubehör