nach oben

Standpumpen günstig kaufen im Fahrrad Online Shop

Standluftpumpen sind großformatige Pumpen, die wunderbar für das schnelle Aufpumpen des Reifens im eigenen Zuhause geeignet sind. Gute Standluftpumpen können einen Druck von bis 12 Bar erreichen und sorgen somit blitzschnell für ausreichend Luft auf dem Reifen. Standluftpumpen sind die idealen Pumpen für zuhause.

Inhaltsverzeichnis:

> Standpumpen günstig kaufen im Fahrrad Online Shop
> Wenig Kraftaufwand, viel Leistung
> Die richtige Standluftpumpe finden
> Worauf sollten Sie beim Kauf einer Standluftpumpe achten?
> Für was sind Standluftpumpen außerdem zu gebrauchen?
> Unterschied zwischen Rennrad und Mountainbike Standluftpumpe
> Alle Fahrradpumpen-Kategorien bei boc24.de im Überblick

Wenig Kraftaufwand, viel Leistung

Mit einer Standluftpumpe kann man mit einem geringen Kraftaufwand schnell das gewünschte Luftvolumen in einen Reifen pumpen. Zudem ermöglicht das Manometer die exakte Kontrolle des Luftdrucks. Weiterhin sind jene Standluftpumpen, die mit Universalpumpenköpfen ausgestattet sind, für alle Ventile kompatibel. Einfacher und komfortabler kann das Aufpumpen eines Reifens gar nicht gestaltet werden

Die richtige Standluftpumpe finden

Um die richtige Standluftpumpe für das eigene Fahrrad – egal ob Rennrad, MTB oder Trekkingrad – zu finden, ist es wichtig sich vorab zu informieren. Eine umfangreiche Auswahl an Standluftpumpen finden Sie unter www.boc24.de oder Sie lassen sich von einem Mitarbeiter einer B.O.C- Filiale beraten.

SKS Markenshop bei boc24.de
SKS Markenshop

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Standluftpumpe achten?

Eine hochwertige Fahrrad Standluftpumpe besteht aus hochwertigen und robusten Materialien, die der hohen Belastung standhalten. Der Trittbereich sollte eben und rutschfest sein, um deiner Standluftpumpe einen sicheren Stand zu bieten. Gummierte Griffe bieten den nötigen Komfort bei der Handhabung. Ein gut lesbares Manometer ermöglicht Ihnen eine präzise Befüllen der Reifen mit dem Druck den die Reifen haben sollen. Der Schlauch der Standluftpumpe sollte ausreichend lang sein, damit Sie den Reifen problemlos aufpumpen können. Ein leicht bedienbarer, robuster Ventilkopf macht die Pannenhilfe zum Kinderspiel.

Mehr Fahrspaß und Funktionalität mit Fahrradzubehör

Durch ihre Größe eignet sich eine Standluftpumpe eher weniger für einen Transport, sondern wird vor allen Dingen zu Hause oder in Ihrer Werkstatt eine Verwendung finden. Der große Vorteil ist nämlich, dass Standluftpumpen sich oft auch zum Aufpumpen von Luftmatratzen, Schlauchbooten und Co. eignen. Bitte beachte Sie, dass die Fahrrad Standluftpumpe mit deinem Fahrradventil kompatibel ist.
Viele Luftpumpen verfügen jedoch über mehrere Anschlüsse am Pumpenkopf, sodass sie vielseitig für Autoventil / Schraderventil, Französisches Ventil / Sclaverand Ventil und Dunlop-Ventil verwendet werden können.

Unterschied zwischen Rennrad und Mountainbike Standluftpumpe

  • Standluftpumpe für Mountainbikes

    Bei Standluftpumpen für Mountainbikes sollte das Luftvolumen pro Hub möglichst hoch sein. Gerade bei breiten MTB Reifen (2.25 und breiter) können bei Pumpen mit schlechter Volumenleistung bis zu 150% mehr Hübe notwendig sein. Hohe Drücke sind bei Mountainbikes nicht notwendig, allerdings sollte die Druckanzeige exakt sein um vor allem in schwierigem Gelände möglichst hohe Traktion zu gewährleisten.
  • Standluftpumpe für Rennräder

    Bei Rennrädern ist das Luftvolumen pro Hub nicht entscheidend da Rennradreifen meist nur wenige Millimeter schmal sind. Allerdings verlangen vor allem Schlauchreifen hohe Drücke von mehr als 12 bar. Manche Standluftpumpen verweigern bei solchen Drücken einfach den Dienst. Bei anderen Modelle lässt sich die Luft jenseits der 10 bar Grenze nur mit viel Mühe und großer Kraftanstrengung in den Reifen pumpen. Standluftpumpen mit verschiedenen Pumpenmodi (hohes Volumen, hoher Druck) vereinfachen die Handhabung und verbessern die Ergonomie dieser Pumpen.

    Alle Fahrradpumpen-Kategorien bei boc24.de im Überblick