nach oben

Fahrradteile günstig bei boc24.de

Wenn Sie bei uns ein Fahrrad kaufen, dann bekommen Sie ein vollständig vormontiertes sowie einsatzbereites Rad. Sie müssen lediglich den Lenker noch geradestellen sowie die Pedale festschrauben. Schon kann die Fahrt beginnen. Doch das ist noch nicht alles. Bei uns bekommen Sie nicht nur komplette Fahrräder, sondern auch Fahrradteile. Unsere Kategorie Fahrradteile bietet Ihnen alles rund ums Rad und alles, was Sie an das Rad schrauben, stecken oder kleben können. Ob Gepäckträger, Steckschutzbleche oder Flickzeug – in unserem Fahrrad Online Shop www.boc24.de bieten wir Ihnen eine große Auswahl an kleinen und großen Anbauteilen für Ihr Lieblingsfahrrad.


Nützliche Erfindungen – Sattel, Pedale, Fahrradschlauch

Ohne einen klugen Kopf, hätte es manche Erfindungen nie gegeben. Der Fahrradsattel in seiner heutigen Form wurde infolge eines Trauerfalls erfunden. 1866 starb das Pferd des Engländers John Boultbee Brooks. Brooks stieg infolge des Verlustes auf sein Fahrrad um. Da der Sitz des Rades überaus unbequem war, überzog er die Sitzfläche mit Leder. Der Fahrradsattel geboren. Ein anderes wichtiges Anbauteil, ohne dass sich heute gar nichts drehen würde, ist das Pedal. Als Erfinder des Pedals gilt der Franzose Pierre Lallement. Nachdem der französische Wagenbauer Pierre Michaux das Velociped mit Wellenschaften ausgestattet hatte, steckte Lallement im Jahre 1863 kleine Holzspulen auf diese. Das erste Pedal, der erste Pedalkurbel-Antrieb der auf die Achse wirkte, war erfunden. Eine andere und ganz große Erfindung, ohne die beim Fahrrad gar nichts rund laufen würde, ist der Fahrradschlauch. Als Erfinder gilt der Schotte John Boyd Dunlop, ein Tierarzt. Allerdings hat Dunlop dieses Produkt nicht erstmals, sondern nur neu erfunden. Bereits am 10. Dezember 1845 wurde von dem schottische Erfinder Robert William Thomson das Patent auf einen vulkanisierten Gummireifen angemeldet. Allerdings war damals die Zeit für dieses Produkt noch nicht reif. Auch Dunlop führte die Erfindung nicht zu Ruhm und Reichtum. Anfang Dezember 1888 meldete Dunlop das Patent für seinen Reifen an und gründete 1889 das erste Werk der späteren Dunlop-Gruppe. Später verkaufte er das Patent allerdings. Heute verkauft die Dunlop-Gruppe PKW- und Motoradreifen. Ob Fahrradsattel, Pedale oder Fahrradschläuche und Reifen – ohne diese Fahrradteile wäre das Fahrrad nicht das, was es heute ist. Ein Fortbewegungsmittel für den Alltag, ein Sportgerät für die Freizeit oder einfach nur ein liebgewonnener Begleiter.

Fahrradteile – Ersatzteil oder Upgrade fürs Bike

Am Rad gibt es viele Fahrradteile, die sich abnutzen können und in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden sollten. Dazu gehören zum Beispiel abgenutzte Bremsschuhe, die verschlissene Fahrradkette oder auch verbogene Laufräder. Andere Anbauteile sind nützlich und ermöglichen Ihnen Ihr Fahrrad zu individualisieren. Wickeln Sie buntes Lenkerband um Ihren Lenker und schon unterscheidet sich Ihr Rennrad von anderen 0815-Bikes. Wenn Sie ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen, dann können Sie Ersatzteile selber anbauen beziehungsweise austauschen. Literatur sowie Werkzeug für die Fahrradreparatur kaufen Sie günstig in unserem Fahrrad Online Shop www.boc24.de. Infos zu Themen wie Fahrradreifen oder Fahrradsättel finden Sie unserer Rubrik Beratung. Außerdem können Sie sich auch in unseren B.O.C. und Bikemax Filialen beraten lassen. Unsere Kollegen freuen sich auf Sie.